18-Jährigen ohne Führerschein auf Pocketbike erwischt

polizeilogo_olpe_neu_bunt_mittel_mai2011(wS/ots) Finnentrop. Einer zivilen Streifenwagenbesatzung kam am Montagnachmittag auf der Esloher Straße zwischen Fretter und Deutmecke ein 18-jähriger Fahrer auf einem Mini-Motorrad, einem sogenannten Pocketbike, entgegen. Die Beamten konnten den 18-Jährigen anhalten und sein Fahrzeug kontrollieren. Dabei stellte sich heraus, dass es sich bei seinem Zweirad um ein nicht zugelassenes Motorrad handelte, mit dem er mindestens 70 km/h fahren konnte. Das Fahrzeug befand sich in einem verkehrsunsicheren Zustand. Die Bremsen waren nur eingeschränkt funktionstüchtig und das Vorderrad war nur geringfügig mit Luft gefüllt. Die Überprüfung des 18-Jährigen ergab außerdem, dass er nicht im Besitz einer erforderlichen Fahrerlaubnis war. Die Ordnungshüter stellten sein Fahrzeug sicher und erstatteten Anzeige wegen der festgestellten Verkehrsverstöße.

.

Anzeige/Werbung – Jetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier
[adrotate group="3"]

.