Rückstau nach Alleinunfall auf B62 in Erndtebrück

AlleinunfallErndtebrück01

(wS/jk) Erndtebrück – Zu erheblichen Verkehrsbehinderungen im Feierabendverkehr ist es am Freitagnachmittag in Folge eines Alleinunfalls auf der Marburger Straße (B 62) in Erndtebrück gekommen. Eine junge Autofahrerin war in Fahrtrichtung Schameder unterwegs gewesen, als ihr gegen 15.30 Uhr in einer Linkskurve vor dem Abzweig zur L 720 (Richtung Birkelbach) ein Pkw entgegen kam, der aufgrund eines Überholmanövers auf die andere Fahrspur gewechselt war.

Die junge Frau wich dem entgegen kommenden Fahrzeug, dessen Fahrer/in flüchtig ist, aus. Dabei kam sie jedoch mit ihrem Kraftwagen nach links von der Fahrbahn ab und landete in einem Graben. Glücklicherweise blieb die Fahrerin unverletzt. Das Auto erlitt Totalschaden und musste abgeschleppt werden. Im Bereich der Unfallstelle staute sich der Verkehr bis zur Erndtebrücker Ortsmitte zurück.

AlleinunfallErndtebrück02

Fotos: wirSiegen

.
Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier
[adrotate group=“3″] .