Traditionsreiche Messe „bauen & wohnen“ im 23. Jahr ihres Bestehens

(wS/si) Siegen. In diesem Jahr findet in Siegen die traditionsreiche Messe „bauen & wohnen“ im 23. Jahr ihres Bestehens statt. Eine kleine Ewigkeit in unserer schnelllebigen Zeit und ein Beweis für die andauernde Attraktivität des Messethemas.

2014-09-09_Siegen_Messe_Bauen_und_Wohnen_Foto_Joko_01

Die Veranstalter und Sponsoren freuen sich auf die bevorstehende Messe (Foto: khh)

Das nur alle zwei Jahre stattfindende Ereignis für alle Häuslebauer, Renovierer und Sanierer steht nun wieder kurz bevor: nach über einjähriger intensiver Vorbereitung findet in wenigen Tagen die 12. Messe „bauen & wohnen“ in der Siegerlandhalle und im Freigelände um die Halle statt. Für drei Messetage wird Siegen damit wieder zum Treffpunkt für alle, die sich für die vielfältigen Themen rund um Haus und Garten interessieren. Die Bau-, Einrichtungs- und Gartenmesse öffnet am Freitag, 19. September ihre Tore und bietet den Besuchern bis Sonntag, 21. September, täglich von 10 bis 18 Uhr, ein breites Informations- und Angebotsspektrum rund um die Themen Hausbau und Garten, Wohnen, Renovieren und Sanieren.

2014-09-09_Siegen_Messe_Bauen_und_Wohnen_Foto_Joko_02Das bedeutende regionale Ereignis für die Bau-, Garten- und Einrichtungsbranche wurde 1991 erstmals durchgeführt und erfreut sich seitdem bei Ausstellern und Besuchern gleichermaßen einer beständigen Beliebtheit. Am bewährten Konzept der Messe und dem zugrunde liegenden Leitgedanken hat sich seit 23 Jahren nichts verändert: nämlich den Besuchern umfassende Informationsmöglichkeiten auf kompaktem Raum zu bieten. Und das zum großen Teil durch Aussteller aus dem Großraum Siegen. Die Zahlen sprechen für sich: Mit durchschnittlich ca. 130 Ausstellern und 15.000 Besuchern ist die „bauen & wohnen“, bezogen auf die Veranstaltungsdauer von nur drei Tagen, eine der erfolgreichsten Messeveranstaltungen in weitem Umkreis.

Ein immer wieder hervorgehobener Vorteil der „bauen & wohnen“: sie ist eine Messe aus der Region für die Region. Mehr als 95% der Aussteller kommen aus einem Einzugsgebiet von max. 80 Kilometern, sind für den interessierten Besucher also auch nach der Messe bequem für Einkäufe oder weitere Informationen erreichbar.

Dieses zeitgemäße und verbraucherfreundliche Messekonzept wurde vom Publikum mit einem dauerhaft guten Besuch honoriert. Aus einem Radius, der weit über den üblichen Einzugsbereich der südlichsten NRW-Stadt hinausreicht, kommen die Besucher, um sich auf einer der größten Fachmesse dieser Art zu informieren.

2014-09-09_Siegen_Messe_Bauen_und_Wohnen_Foto_Joko_04Aber auch für die Aussteller ergeben sich durch die Kundennähe viele Vorteile. Durch die gezielte Ansprache eines am Thema interessierten Publikums wird erreicht, dass während der Messe überdurchschnittlich viele Beratungsgespräche geführt und bereits Geschäftsabschlüsse getätigt werden können.

Kein Wunder also, dass die Ausstellerzahl, trotz konjunktureller Schwankungen, durchweg von Messe zu Messe gesteigert werden konnte. Waren bei der ersten Veranstaltung nur etwa 80 ausstellende Firmen dabei, so pendelte sich bei den letzten Veranstaltungen die Zahl bei annähernd 130 Firmen und Institutionen ein. Für eine spezialisierte Fachmesse dieser Art eine hervorragende Ausstellerbeteiligung.

2014-09-09_Siegen_Messe_Bauen_und_Wohnen_Foto_Joko_06Mit dem Ende der 11. „bauen & wohnen“ im März 2013 begannen die Vorbereitungen für die nun bevorstehende Messe. Ausstellerwünsche mussten bearbeitet, Verhandlungen mit Messebaufirmen geführt werden.

Bereits am Mittwoch, 17. September beginnt der Aufbau für die Messe, und die Siegerlandhalle sowie das Freigelände werden sich innerhalb von zwei Aufbautagen in eine große Messe-Landschaft rund um das Thema „bauen & wohnen“ verwandeln. Bekannte lokale, regionale und überregionale Fachfirmen und Institutionen präsentieren die aktuellsten Produkte, Dienstleistungen und Informationen zum Thema. Im Freigelände der Siegerlandhalle wird zusätzlich zu den Hallenflächen und den Messe-Außenständen, eine große Zelthalle stehen, in der sich zahlreiche Aussteller präsentieren werden.

2014-09-09_Siegen_Messe_Bauen_und_Wohnen_Foto_Joko_07Die Baumesse wendet sich an alle derzeitigen und zukünftigen Bauherren, sowie Haus- und Wohnungsrenovierer. Aber auch an die, die sanieren und modernisieren oder ihr häusliches Ambiente verändern und verschönern wollen, sind herzlich eingeladen sich auf der „bauen & wohnen“ beraten zu lassen. Nahezu jeder Themenbereich wird durch das große, vielfältige Angebot repräsentiert, sodass die Messe zu Recht als interessanter Schauplatz für die neuesten Angebote aus Industrie, Handwerk, Handel und Dienstleistung bezeichnet werden kann.

Schwerpunkte der Messe sind: allgemeiner Haus- und Wohnungsbau, Heiztechnik und umweltfreundliche Energien, Dach-, Sicherheits- und Solartechnik, Bad- und Sanitärtechnik, ökologisches Bauen und Wohnen, Inneneinrichtung, barrierefreies Wohnen und Gartenbau. Selbstverständlich werden auch Finanz- und Versicherungsangebote sowie Beratungsstände rund um das Ausstellungsthema nicht fehlen.

2014-09-09_Siegen_Messe_Bauen_und_Wohnen_Foto_Joko_05Die Besucher der Messe erwartet in diesem Jahr wieder eine bunte Mischung aus Themen wie Energie, Garten, Hausbau und Innenausbau. Die Möglichkeit der konzentrierten Informationsbeschaffung ist für den potentiellen Bauherrn oder Renovierer das wichtigste Argument für einen Besuch der Messe. Was sonst nur mit großem Zeitaufwand an mehreren Tagen oder Wochen und mit erheblichen Fahrleistungen zu schaffen ist, kann auf der „bauen & wohnen“ in wenigen Stunden erledigt werden. Kompakter und zeitsparender als hier ist eine schnelle Informationsbeschaffung über die vielfältigsten Produkt- und Dienstleistungs-Angebote nicht möglich.

2014-09-09_Siegen_Messe_Bauen_und_Wohnen_Foto_Joko_03Die Besucher können nach Herzenslust vergleichen, recherchieren und sich von den Ausstellern informieren und beraten lassen. Nahezu 1.000 Mitarbeiter der ausstellenden Firmen und Institutionen stehen für Auskünfte, Fragen, Erläuterungen und Diskussionen zur Verfügung. Vor Ort können Kaufentscheidungen vorbereitet oder gar schon getroffen werden.

An allen Messetagen findet ein umfangreiches Rahmen- und Vortragsprogramm mit vielen verschiedenen Vortragsthemen statt. Zahlreiche Aussteller präsentieren an ihren Ständen Produktdemonstrationen oder zeigen Produktvideos. Wer das gesamte angebotene Ausstellungs- und Vortragsspektrum nutzt, kann seinen Informations- und Wissensstand bequem vergrößern und auf den neuesten Stand bringen. Zudem hat jeder Besucher mit seiner Eintrittskarte die Chance, an einer großen Verlosungsaktion teilzunehmen. Folgende Preise gibt es zu gewinnen:

  • 1. Platz: Ballonfahrt im Wert von € 330,- (zur Verfügung gestellt von SVB)
  • 2. Platz: Sabo Elektro-Rasenmäher im Wert von € 159,- (Lenkeit)
  • 3. Platz: Thermografie im Wert von € 129,- (BauKing)
  • 4. Platz: zwei Konzertkarten (JoKo)

Schon im Vorfeld können sich alle Interessierten auf der Webseite www.bauenundwohnen.de informieren. Am Freitag kommen alle Besucher 50+ in den Genuss eines ermäßigten Eintritts und am Samstag können Familien für einen deutlich ermäßigten Eintrittspreis die Messe besuchen.

„bauen & wohnen ´14“, die 12. Messe für Bauen, Wohnen, Einrichten, Renovieren und Sanieren in der Siegerlandhalle, ist vom 19. bis 21. September täglich, durchgehend von 10 bis 18 Uhr, für das Publikum geöffnet.

Fotos: Veranstalter (6) / Kay-Helge Hercher (1)

.

Anzeige/Werbung – Jetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier
[adrotate group=“3″]

.