Unternehmen machen Klimaschutz

Informationen zum Projekt ÖKOPROFIT

(wS/bu) Burbach. Am Dienstag, den 23.09.2014, 18:00, findet im Bürgerhaus in Burbach der Auftakt zum „Burbacher Unternehmensnetzwerk für Ressourceneffizienz“ (BUfRE) statt. Eingeladen sind alle Unternehmen und Einrichtungen in der Gemeinde Burbach – die Teilnahme ist gebührenfrei.

Burbach_Wappen_LogoZiel des von der Gemeinde ins Leben gerufenen Netzwerkes ist der Austausch von Erfahrungen hinsichtlich Maßnahmen zur Einsparung ressourcenbedingter Betriebskosten. Reduzierung bzw. Optimierung des Energie-, Wasser- und Materialverbrauchs stehen dabei im Vordergrund. Die Gemeinde organisiert den fachlichen Input, sodass auch das regelmäßige Hinzulernen Gegenstand des Netzwerkes ist. Wie sinnvoll diese Vorgehensweise sein kann, beweist das Projekt ÖKOPROFIT, das im April diesen Jahres abgeschlossen wurde: 11 Unternehmen können durch die Maßnahmen, die sie innerhalb eines Jahres unter fachlicher Beratung erarbeitet haben, nun jährlich fast eine halbe Million Euro sparen – durch Senkung der Betriebskosten. Hieran knüpft der BUfRE-Auftakt an: Die Gemeinde bietet weiteren Unternehmen eine neue Projektrunde ÖKOPROFIT an und zeigt den ehemaligen Teilnehmern Wege zum Weitermachen auf. Darüber hinaus schafft sie den Raum zum Austausch untereinander, denn auch das wurde bei ÖKOPROFIT klar: insbesondere im Bereich Energieversorgung, Beschaffung und Abfallmanagement gilt es, über eine gelenkte Zusammenarbeit, Synergieeffekte zu erschließen. Alle interessierten Unternehmen aus Burbach bzw. deren Vertreter sind herzlich eingeladen, am Auftakt des BUfRE im Bürgerhaus Burbach teilzunehmen und sich auch über ganz konkrete Einsparmöglichkeiten zu informieren – zahlreiche Experten stehen Ihnen an dem Termin auch im persönlichen Gespräch zur Verfügung. Das Programm finden Sie auf www.burbach-siegerland.de im Kapitel Klima der Rubrik Natur und Umwelt.

.

Anzeige/Werbung – Jetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier
[adrotate group=“3″]

.