Chor-Probeseminar der "Netpher Stimmen"

(wS/red) Netphen – Ein Chor-Probeseminar mit besonderer Qualität wurde am Samstag den 22.11.2014 in „Wickels Huus“ Am Marktplatz in Netphen durchgeführt. Der Chor „Netpher Stimmen e.V.“ unter Leitung von Matthias Fischer hatte den international renommierten Chorleiter Hubertus Weimer aus Molsberg/Westerwald eingeladen.

Die "Netpher Stimmen" bei ihrem Probeseminar. Foto: Chor

Die „Netpher Stimmen“ bei ihrem Probeseminar. Foto: Chor

Hubertus Weimer hat nach seiner Chorleiterausbildung bei den Limburger Domsingknaben von 1978 bis 1983 ein Kirchenmusikstudium an der Musikhochschule Frankfurt am Main mit den Hauptfächern Chor- und Orchesterleitung absolviert, unter anderem bei Prof. Helmuth Rilling und Prof. Wolfgang Schäfer. Von 1986 bis 1990 absolvierte er ein Studium in Musikwissenschaft, Musikpädagogik und Psychologie an der Universität Gießen.

Seit 1980 ist er Dozent bei den Limburger Domsingknaben und seit 1993 am Musikgymnasium Rheinland-Pfalz in Montabaur. Hubertus Weimer ist daneben Leiter mehrerer Chöre, mit denen er erfolgreich an nationalen und internationalen Wettbewerben teilnahm. So wurde er bei den Prager Chortagen 1997 als bester Chorleiter ausgezeichnet.

Hubertus Weimer ist Preisträger mehrerer Kompositionswettbewerbe. Für die Festivalreihe MUSICA MUNDI schrieb er eigens eine Hymne. Neben seiner beruflichen Tätigkeit engagiert er sich ehrenamtlich im Musikausschuss des Landeschorverbandes.

Der junge Chor aus Netphen hatte ihn eingeladen um Intonation, Tonreinheit, Aussprache, Dynamik, Auffassung und künstlerische Gestaltung von bereits durch Matthias Fischer einstudierten Chorwerken zu analysieren und anschließend weiter zu entwickeln.

Es war ein erfolgreiches Seminar, wonach Hubertus Weimer die Qualität des Chores bescheinigte und die Weiterentwicklung durch Folgeseminare wurde vereinbart. Ein gemeinsames Abendessen bildete den gemütlichen Abschluss des erfolgreichen Seminars.

Anzeige/Werbung



Coyote Verkehrsinfo Fahrassistent mit Blitzerwarner, Stauwarner, Staumelder