Brand in AWO-Werkstatt Deuz: Vier Personen ins Krankenhaus

(wS/khh) Netphen Erstmeldung — Am Mittwoch gegen 13 Uhr wurde die Feuerwehr zu einem Brand in der Deuzer AWO-Werkstatt alarmiert.

2015-03-04_Netphen-Deuz_Brand_AWO-Werkstatt_Foto_Hercher_03In einem Umkleideraum war aus bislang ungeklärter Ursache am Boden liegendes Papier in Brand geraten. Der Brand konnte von einem Haustechniker gelöscht werden. Die Feuerwehr musste anschließend das Gebäude lüften. Vier Personen wurden mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung in ein Siegener Krankenhaus eingeliefert.

Die Polizei hat die Ermittlungen zur Klärung der Brandursache übernommen.

2015-03-04_Netphen-Deuz_Brand_AWO-Werkstatt_Foto_Hercher_01

2015-03-04_Netphen-Deuz_Brand_AWO-Werkstatt_Foto_Hercher_02

2015-03-04_Netphen-Deuz_Brand_AWO-Werkstatt_Foto_Hercher_04

2015-03-04_Netphen-Deuz_Brand_AWO-Werkstatt_Foto_Hercher_05

2015-03-04_Netphen-Deuz_Brand_AWO-Werkstatt_Foto_Hercher_06

2015-03-04_Netphen-Deuz_Brand_AWO-Werkstatt_Foto_Hercher_07

2015-03-04_Netphen-Deuz_Brand_AWO-Werkstatt_Foto_Hercher_08

2015-03-04_Netphen-Deuz_Brand_AWO-Werkstatt_Foto_Hercher_09

Fotos: Kay-Helge Hercher / wirSiegen.de

.
Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier
[adrotate group="3"] .