Langenau: Nächtlicher Feuerwehreinsatz in Industriebetrieb

(wS/red) Kreuztal – Drei Stunden waren Einsatzkräfte der Stadtfeuerwehr Kreuztal am Dienstagabend im Einsatz, um in einem Industriebetrieb in der Hüttenstrasse in Langenau ein Feuer zu löschen.

Größere Mengen gepresster Pappe waren in einer Müllpresse in Brand geraten, der direkt neben einer Halle eines Edelstahlfässer produzierenden Betriebs abgestellt war. Da sich die Wasserversorgung auf dem Betriebsgelände als schwierig erwies, ließ die zunächst alarmierte Löschgruppe Buschhütten den Löschzug Kreuztal nachrücken, der aus einem Löschwasserteich Wasser zur Brandstelle pumpte. Mit einem Gabelstapler war der Container samt brennendem Inhalt zunächst weiter aufs Freigelände geschafft worden, bevor sich die Wehrleute die Hilfe eines Baggers zunutze machten, um das Brandgut auseinanderzuziehen und abzulöschen. Mit zwei Hohlstrahlrohren mit Netzmittel und drei Trupps unter Atemschutz war der Einsatz kurz vor Mitternacht beendet.

Symbolfoto

Symbolfoto

.
Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier
[adrotate group="3"] .