Attendorn – Raser auf der Ihnestraße gemessen

Attendorn (ots) – Am Mittwochabend kontrollierten Polizeibeamte mit dem Lasergerät die Geschwindigkeit im Bereich der Ihnestraße in Papiermühle. Die Beamten stellten zwar in einer Stunde lediglich fünf Geschwindigkeitsüberschreitungen fest, in zwei Fällen lagen die Verstöße jedoch im Bereich eines Fahrverbots. In drei Fällen blieb es bei Verwarnungsgeldern. Ein 24-jähriger Audifahrer wurde in dem innerörtlichen Bereich, in dem eine Höchstgeschwindigkeit von 50 km/h gilt, mit 92 km/h gemessen. Ihn erwartet ein Bußgeld in Höhe von 200 Euro, ein einmonatiges Fahrverbot sowie zwei Punkte in Flensburg. Spitzenreiter war jedoch ein 19-jähriger Motorradfahrer, der mit vorwerfbaren 105 Stundenkilometern unterwegs war. Der junge Fahrer hat nun mit einem Bußgeld in Höhe von 280 Euro, zwei Monaten Fahrverbot und ebenfalls zwei Punkten in Flensburg zu rechnen.

Archivbild: Hercher

Archivbild: Hercher

.
Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier
[adrotate group="3"] .