Modelldampf und Schmiedetreffen im Technikmuseum Freudenberg

(wS/red) Freudenberg Am 20. und 21. Juni wartet das Technikmuseum Freudenberg mit einer besonderen Rarität auf: Es zischt und qualmt – Dampfmodellbauer und Schmiede geben sich ein Stelldichein.

Während in der Werkstatt und hinter dem Museum die Schmiede das glühende Eisen formen, zeigen in der großen Maschinenhalle des Technikmuseums die Dampfmodellbauer ihre kleinen Meisterwerke.

Modelldampf und Schmiedetreffen im Technikmuseum Freudenberg. (Fotos: Technikmuseum)

Modelldampf und Schmiedetreffen im Technikmuseum Freudenberg. (Fotos: Technikmuseum)

Im Außenbereich drehen die Gartenbahnfreunde auf den Spuren 5 Und 7 ¼ Zoll ihre Runden während auf dem unmittelbar daneben liegenden Weiher Gelegenheit ist, Schiffsmodelle fahren zu lassen. Maßstabgetreue Dampfmodelltraktoren werden auf dem Außengelände vorgeführt.

Ob Profi – oder Freizeitschmiede, alle werden die Besucher mit der einmaligen Atmosphäre dieses Wochenendes begeistern. Damaszenerstahl schmieden, Feuerschweißen – es werden Schmiedetechniken vorgeführt, die selten geworden sind.

Die Veranstaltung ist am Samstag für die Besucher von 12.00 Uhr bis 18.00 Uhr und am Sonntag von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr geöffnet.

Dampfmodellbauer, die Ihre Schätzchen ausstellen und vorführen möchten und Schmiede, die ihre Kunst zeigen wollen, wenden sich bitte an:

Technikmuseum Herr Leh Tel. 02734 3248 Fax 02734 495 3213
Email: anmeldung@technikmuseum-freudenberg.de

2015-06-15_Freudenberg_Modelldampf und Schmiedetreffen_Archiv_Foto_Technikmuseum_02

2015-06-15_Freudenberg_Modelldampf und Schmiedetreffen_Archiv_Foto_Technikmuseum_03

2015-06-15_Freudenberg_Modelldampf und Schmiedetreffen_Archiv_Foto_Technikmuseum_04

2015-06-15_Freudenberg_Modelldampf und Schmiedetreffen_Archiv_Foto_Technikmuseum_05

.
Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier
[adrotate group="3"] .