Voranfrage "Radtour Sieg: Von der Quelle bis zur Mündung“

(wS/ne) Netphen – Der Verkehrsvereins Netphen e.V. bietet in Kooperation mit dem ADFC Kreisverband Siegen-Wittgenstein e. V. eine Radtour von der Siegquelle in Netphen bis zur Siegmündung in Mondorf an. Die Fahrt über 148 km soll am Samstag, dem 3. Oktober 2015 stattfinden.

ADFC-Siegen-Wittgenstein_LogoTreffpunkt ist der Parkplatz an der Siegquelle. Falls gewünscht, kann auch eine Teilnahme ab Siegen vereinbart werden. Die Fahrt ist als Tagestour geplant. Die genauen Uhrzeiten werden den Teilnehmern rechtzeitig mitgeteilt.
Die Teilnehmer fahren auf eigene Gefahr und unterliegen der StVO.Ob und zu welchen Zeiten die Einkehr in einen Gastronomiebetrieb entlang der Strecke möglich ist, wird rechtzeitig bekannt gegeben. Grundsätzlich sind die Teilnehmer dazu aufgefordert, für die notwendige Verpflegung selbst zu sorgen. Eine Pannenhilfe für Fahrräder kann auf der Strecke, in begrenztem Umfang, geleistet werden.

Die Streckenlänge beträgt rund 148 km, zuzüglich der Strecke zum Bhf. Troisdorf, ca. 8 km. Es wird zügig gefahren (Durchschnitt etwa 18 km/h.)

Die Rückfahrt erfolgt mit dem Zug im regulären Linienverkehr bis Siegen. Einen Sonderzug wird es nicht geben. Je nach Anzahl der Teilnehmer ist es möglich, dass sich die Gruppe aus Platzgründen teilen und mit einem nachfolgenden Zug fahren muss.

Die von Troisdorf fahrenden Teilnehmer benutzen das NRW- Ticket. Es fahren jeweils 5 Personen und, sollten Einzeltickets erforderlich werden, wird ein Ausgleich verabredet.

Es ist auch möglich, dass Teilnehmer vorab an Bahnhöfen entlang der Rhein-Sieg-Strecke die Gruppe verlassen und nach Siegen zurückfahren. Sieerwerben die entsprechende Fahrkarte selbst.

Interessenten melden ihr Interesse an: „Kennwort: Siegtour 2015“ bitte bis 15.07.2015 bei der Stadt Netphen: touristikbuero@netphen.de, beim ADFC zentrale@adfc-siegen.de oder telefonisch bei Frau Reichmann, Stadt Netphen, unter: 02738/603 238.

.
Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier
[adrotate group="3"]

.