Hilchenbacher Feierstunde zum Tag der deutschen Einheit am 3. Oktober

(wS/hi) Hilchenbach | Die Stadt Hilchenbach begeht den Tag der Deutschen Einheit jedes Jahr mit einer Feierstunde, um die Wiedervereinigung dauerhaft zu würdigen. Die Veranstaltung findet am Samstag, dem 3. Oktober, um 11.00 Uhr, im Gebrüder-Busch-Theater, Bernhard-Weiss-Platz, in Dahlbruch statt.

Die Ansprache hält Hans-Artur Bauckhage, Staatsminister a.D.

Umrahmt wird die Feierstunde vom Akkordeon-Orchester Ferndorftal-Wilden e. V. unter der Leitung von Jutta Schreiber-Menn. (Foto: Stadt)

Umrahmt wird die Feierstunde vom Akkordeon-Orchester Ferndorftal-Wilden e. V. unter der Leitung von Jutta Schreiber-Menn. (Foto: Stadt)

Bürgermeister Hans-Peter Hasenstab wünscht sich bei seinem letzten Auftritt als Gastgeber der Feierstunde ein großes Publikumsinteresse: „Ich lade alle herzlich ein, denn es lohnt sich auch heute noch, sich mit der Deutschen Wiedervereinigung zu beschäftigen. Dieses herausragende historische Ereignis hat viele interessante Gesichtspunkte und Auswirkungen auf unser jetziges Leben.“

Programm

Feierstunde zum Tag der Deutschen Einheit
am Samstag, dem 3. Oktober 2015, 11.00 Uhr,
im Gebrüder-Busch-Theater in Dahlbruch

Musikbeitrag des
Akkordeonorchesters Ferndorftal-Wilden e.V.
unter der Leitung von Frau Jutta Schreiber-Menn

Begrüßung durch
Herrn Bürgermeister Hans-Peter Hasenstab

Musikbeitrag des
Akkordeonorchesters Ferndorftal-Wilden e.V.
unter der Leitung von Frau Jutta Schreiber-Menn

Ansprache
Herr Hans-Artur Bauckhage
Staatsminister a. D.

Musikbeitrag des
Akkordeonorchesters Ferndorftal-Wilden e.V.
unter der Leitung von Frau Jutta Schreiber-Menn
Deutschlandlied

.
Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier
[adrotate group="3"] .