„Fair“ in den Tag: Herbstfrühstück im Weidenauer Hallenbad

(wS/si) Siegen | Zum „Herbstfrühstück“ lädt auch in diesem Jahr wieder das Hallenbad Weidenau ein. Am Dienstag, 27. Oktober 2015, sind Interessierte herzlich eingeladen, zwischen 7.30 und 11.30 Uhr im Foyer der Schwimmhalle zu frühstücken.

Siegen_WappenViele der Speisen und Getränke, die angeboten werden, sind fair gehandelt. Hintergrund ist, dass sich die Stadt Siegen nun offiziell „Fairtrade-Town“ nennen darf. Ein Ehrenbotschafter der Organisation TransFair e.V. war Mitte Oktober nach Siegen gereist, um der Stadt das Siegel im KrönchenCenter zu verleihen.

Die stellvertretende Bürgermeisterin Angelika Flohren und Sprecherin der „Fairtrade-Town“-Steuerungsgruppe, hat das Frühstück auch in diesem Herbst wieder initiiert. Sie freut sich, dass die Aktion fortgeführt wird. „Nach der Verleihung des Siegels wollen wir natürlich auch weiterhin dafür sorgen, dass das Bewusstsein für den fairen Handel gestärkt und der Verkauf und Ausschank von Fairtrade-Produkten vorangetrieben wird. Das faire Frühstück im Hallenbad Weidenau ist dabei eine von hoffentlich vielen weiteren Aktionen“.

Gefrühstückt wird zum Selbstkostenpreis im Eingangsbereich des Hallenbades in Weidenau, Bismarckstraße 48.

.
Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier
[adrotate group=“3″] .