Wildunfall – Pkw kollidiert mit Hirsch

(wS/ots) Burbach 17.12.2015 | Ein 27-jähriger Renault Twingo-Fahrer aus Burbach befuhr am frühen Donnerstagmorgen gegen 05.30 Uhr die L 531 aus Würgendorf kommend in Richtung Burbach, als ihm plötzlich zwei Hirsche vor sein Auto liefen. Er kollidierte mit einem der beiden Hirsche, wodurch dieser gegen die Windschutzscheibe geschleudert wurde, die daraufhin zersplitterte. Der durch den Unfall leicht verletzte Burbacher wurde in ein Siegener Krankenhaus eingeliefert. Die Gesamtschadensbilanz des Unfalls beträgt rund 4.000 Euro.

2015-11-08_Burbach-Gilsbach_Hirsch rennt in Pkw_Foto_Fritsch

Symbolfoto: wirSiegen.de

.

Anzeige Hier Werbung buchen

Douglas