Zeugenaufruf! Einbrüche am Wochenende

(wS/ots) Siegen 21.12.2015Geisweid – Bislang unbekannte Täter drangen am Freitagnachmittag (18.12.), im Tatzeitraum zwischen 12.30 und 16.00 Uhr, in eine Wohnung in der Geisweider Schießbergstraße ein. Der oder die Täter entwendeten bei der Suche nach Wertgegenständen Bargeld und verschwanden unauffällig und in unbekannte Richtung.

Eiserfeld – In der Freiengründer Straße schlug am Samstagnachmittag (19.12.), zwischen 16.45 und 17.30 Uhr, vermutlich ein Einbrecher im Alleingang zu. Der Täter, bei dem es sich nach ersten Zeugenhinweisen um einen nicht näher beschriebenen etwa 60 Jahre alten Mann mit Rucksack auf dem Rücken handeln soll, brach die Terrassentür an der Gebäuderückseite auf und gelangte so ins Innere des Gebäudes. Bei der Suche nach Wertgegenständen durchwühlte der Eindringling sämtliche Räume des Hauses und machte sich im Anschluss aus dem Staub. Ob der Einbrecher Beute machen konnte, das stand zum Zeitpunkt der Anzeigenaufnahme noch nicht fest.

Das Siegener Kriminalkommissariat 5 ist mit der Aufklärung der einzelnen Straftaten beschäftigt. Die Ermittler freuen sich über Hinweise aus der Bevölkerung. Jeder Tipp kann dabei helfen, Einbrüche aufzuklären und Täter dingfest zu machen. Hinweise nehmen die Kripo-Beamten unter der Telefonnummer 0271 7099-0 entgegen.

Einbrecher aktiv (Foto: Tim Reckmann  / pixelio.de)

Einbrecher aktiv (Foto: Tim Reckmann / pixelio.de)

.
Anzeige
Hier Werbung buchen
 

Douglas : promo2 300x250