Musik-Lesung ,,Road to Freedom" im Kulturhaus Lÿz

(wS/sw) Siegen 12.03.2016 | Krieg, Vertreibung und Flucht sind die Themen einer Autorenlesung mit Musik und Diskussion, die am 8. April ab 18:00 Uhr unter dem Titel „Road to Freedom“ im Kulturhaus Lÿz stattfindet. Auf der Bühne stehen Stefan Dernbach und Werner Hucks.

2016-03-11_Plakat - Road to FreedomStefan Dernbach ist Autor und freier Blogger und kommt aus Kirchen/Sieg. Er hält Lesungen zu seinen Texten, die sich mit Themen wie Heimat, Flucht und Fremde beschäftigen und dabei Einblick in die Hoffnungen und Ängste von Menschen geben. Dabei macht Dernbach deutlich, was trotz aller Verschiedenheiten die Menschen miteinander verbindet.

Werner Hucks, in Siegen zuhause, ist seit über 30 Jahren als Gitarrist unterwegs, gab mehr als 2.500 Konzerte, wirkte bei über 1.000 Musical-Shows mit, trat in Rundfunk und Fernsehen auf und spielte als Studiomusiker mehrere hundert Titel ein. Er ist dabei in den verschiedensten Stilbereichen zu Hause.

Zusammen präsentieren Stefan Dernbach und Werner Hucks ein anspruchsvolles Programm, das bei aller Dramatik der Lage den Humor nicht vergisst und eine kulturelle Zusammenschau zwischen Heimat, Aufbruch und Ankommen darstellt.

Die Musik-Lesung wird von der „Mediathek gegen Rassismus und Diskriminierung“ und dem Kommunalen Integrationszentrum des Kreises Siegen-Wittgenstein veranstaltet. Der Eintritt ist frei.

.
Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier
[adrotate group="3"]