E1 des FC Hilchenbach Meister in der Fußball-Kreisliga Nord 1

(wS/red) Hilchenbach 29.06.2016 | Mit viel Spielspaß und ausgeprägtem Teamgeist haben die Jungs der E1 vom FC Hilchenbach in der Rückrunde alle 9 Spiele gewonnen und konnten damit an den tollen Erfolg der Hinrunde anknüpfen.

Nach 27 Punkten und 148:4 Toren in der Hinrunde fiel das Torverhältnis mit 90:26 Toren in der neu zusammengestellten Rückrunde weniger deutlich aus, aber die vollen 27 Punkte hat sich die Mannschaft durch den Gewinn aller Spiele gesichert.

Das Foto zeigt die gesamte Mannschaft mit ihren Trainern in den Meister T-Shirts. Vordere Reihe v.l.n.r.: Linus Zeppenfeld, Nico Bäumener, Nic-Emil Grüttner, Lukas Hauptmann, Max Wolzenburg Mittlere Reihe v.l.n.r.: Maxim Paul, Leon Wörster, Dennis Münker, Fynn Altegoer, Henri Vogtmann, Jarno Habitzki, Magnus Jobst Hintere Reihe v.l.n.r.: Die drei Trainer Thomas Wörster, Björn Altegoer, Klaus Habitzki

Das Foto zeigt die gesamte Mannschaft mit ihren Trainern in den Meister T-Shirts.
Vordere Reihe v.l.n.r.: Linus Zeppenfeld, Nico Bäumener, Nic-Emil Grüttner, Lukas Hauptmann, Max Wolzenburg
Mittlere Reihe v.l.n.r.: Maxim Paul, Leon Wörster, Dennis Münker, Fynn Altegoer, Henri Vogtmann, Jarno Habitzki, Magnus Jobst
Hintere Reihe v.l.n.r.: Die drei Trainer Thomas Wörster, Björn Altegoer, Klaus Habitzki

In teilweise sehr spannenden und immer fairen Partien haben die zwischen 2007 und 2005 geborenen Spieler aus Hilchenbach häufig gegen Mannschaften des Jahrganges 2005 antreten müssen.

Im Saisonrückblick zeigt sich deutlich, dass das letzte Saisonspiel gegen die JSG Aue-Birkelbach (4:2 für Hilchenbach) nicht nur eines der spannendsten war, sondern auch mit der geringsten Tordifferenz als das schwierigste der Saison einzustufen war. Bis zur 40. Minute lag Hilchenbach mit 1:2 zurück, konnte die Partie aber noch zum wichtigen 4:2 Sieg drehen, um den Gewinn der Meisterschaft ohne zusätzliches Entscheidungsspiel klarzumachen.

Die junge Mannschaft, die im Kern seit über 4 Jahren zusammen spielt, wird in der neuen Saison geschlossen in die D-Jugend wechseln.

Foto: Verein

.
Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier
[adrotate group="3"]