Der Friedhof mitten im Leben – Informationstag auf dem Friedhof in Dahlbruch

(wS/red) Hilchenbach 29.09.2016 | Die Friedhöfe der Stadt Hilchenbach bieten für die Bürgerinnen und Bürger eine Vielzahl von Bestattungsmöglichkeiten. Das Angebot für Erdbestattungen und für Urnenbestattungen reicht vom Einzelgrab über das Wiesengrab und die anonyme Grabstelle bis zum mehrstelligen Wahlgrab. Die Stadt Hilchenbach möchte informieren und in die gemeinsame Friedhofskultur mitnehmen. Nach der ersten Informationsveranstaltung im November 2015 möchte die Friedhofsverwaltung auch in 2016 wieder einladen und zwar für Freitag, den 7. Oktober, von 9.00 bis 12.00 Uhr auf den Friedhof in Dahlbruch, Schillerstraße.

2016-09-29_friedhof_dahlbruch

Der Friedhof in Dahlbruch. (Foto: Stadt Hilchenbach)

 

In dieser Zeit werden Mitarbeiter des städtischen Baubetriebshofes über verschiedene Friedhofsthemen wie Grabpflege oder Bestattungsarten und deren Unterschiede informieren. Fragen und Anregungen sind hier sehr willkommen.

Falls Interesse am Besuch dieser Informationsveranstaltung besteht und damit die Stadtverwaltung das Besucheraufkommen abschätzen kann, gibt es die Möglichkeit der telefonischen Anmeldung bei der Friedhofsverwaltung im Rathaus, Josef Buchen, unter der Telefonnummer 02733 288-253 oder per E-Mail an j.buchen@hilchenbach.de.

.
Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier
[adrotate group="28"]