Gescheiterter Raub – Zwei Festnahmen

(wS/ots) Siegen 28.12.2016 | Am Sonntagnachmittag (25.12.2016) versuchten zwei Männer einen 17-Jährigen in der Friedrich-Wilhelm-Straße zu berauben. Einer der beiden Männer sprach das jugendliche Opfer zunächst unter einem Vorwand an. Anschließend packte der andere den 17-Jährigen fest am Arm und forderte Bargeld und Handy. Der beherzte junge Mann konnte sich losreißen und alarmierte umgehend die Polizei. Aufgrund seiner guten Personenbeschreibung konnten zwei 31 und 33 Jahre alte Männer noch in Tatortnähe festgenommen werden.

Das Kriminalkommissariat 5 hat die Ermittlungen aufgenommen. Da gegen den 31-Jährigen zudem ein Haftbefehl vorlag, wurde dieser in die Justizvollzugsanstalt Attendorn eingeliefert. Die nächsten Monate wird er nun dort verbringen müssen.

Symbolfoto: Rike / pixelio.de

Symbolfoto: Rike / pixelio.de

.

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier