Erste offene Siegener Stadtmeisterschaft in Siegens Boulderhalle „Schlüsselstelle“

(wS/red) Siegen 11.11.2017 | Zu den 100 Teilnehmern zählten auch auswärtige Sportler. Den drei besten Finalteilnehmern winkte ein Preisgeld gesponsert von Feinbier Unterwegs.

Gestartet wurde in 5 Altersklassen. Den Startern standen 30 Boulder gegenüber, die es innerhalb von 4 Stunden so viele wie möglich zu schaffen galt.

Wer einen Boulder direkt im ersten Versucht schaffte, wurde mit extra Punkten belohnt. Ansonsten blieb es den Teilnehmern freigestellt, wie viele Versuche sie investierten. Die jeweils besten drei der Startergruppen U10, U13, U15 und Ü40 durften sich über kleine Sachpreise und die Sieger über einen künstlerisch bemalten Pokal aus Siegerländer Haubergsholz freuen.

Die stärksten sechs Damen und Herren trafen im Finale aufeinander.

Sarah Bacer aus Triest im Finale (Fotos: Veranstalter)

An drei Bouldern unterschiedlichster Anforderungen sollte sich entscheiden, wer es bis auf Treppchen schafft. Je Boulder standen nur 4 Versuche zur Verfügung.

Lisa Twadella konnte sich als einzige Siegenerin zum Finale qualifizieren und musste sich gegen starke Konkurrenz behaupten. Frederike Förster (Bochum), und Claudi Brandt (Mainz) meisterten alle drei Finalboulder und hängten die anderen Teilnehmerinnen ab. In einem spannenden Super- Finale konnte Frederike Förster ganz knapp vor Claudia Brandt den Wettkampf für sich entscheiden. Sarah Bacer (Triest, Italien) erreichte den 3. Platz.

Lou Wittekind aud Frankfurt im Finale

Nach einem spannenden Herren Finale konnte sich Gregor Busch (Mainz) vor Martin Mayer (Mainz) und Noah Gräf (Wilsenroth,WW) auf dem ersten Platz platzieren.

Siegerehrung Damen, von links nach rechts, Lisa Twadella, Lou Wittekind, Sarah Bacer, Claudia Brandt und Frederike Förster

Siegerehrung Herren, von links nach rechts, Sami Aziz, Gerrit Schäafer, Pacal Frentiu, Noah Gräf, Martin Mayer und Gregor Busch

Siegerehrung U10: von links nach rechts, David Stankovic- Gtansen, Liam Niesenhaus und Matteo Jakob Müller.

Weitere Ergebnisse:

U10
Mädels:
1. Platz Zoe Benner
2. –
3. –

Jungs:
1. Liam Niesenhaus
2. Gabriel
3. Matteo Jakob Müller

U13
Mädels:
1. Jule Holenz
2. Melina Reusch
3. Frida Otterbach

Jungs:
1. Philipp Wolf
2. David Stariko
3. –

U15
Mädels:
1. Tamina Wolf
2. Sarah Niesenhaus
3. Sophie Henrich

Jungs:
1 .Noah Schellhorn
2. Kalvin Klappert
3. –

Senjorinnen
1. Bärbel Dörr
2. –
3. –

Senjoren
1. Frank Gräf
2. Thorsten Reichel
3. Christoph Hilf

.

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier