VIDEO: Wohnung in Buschhütten wurde Raub der Flammen!

(wS/khh) Kreuztal 22.03.2018 | Am Donnerstagnachmittag, gegen 15:30 Uhr, wurde die Feuerwehr zu einem Wohnungsbrand nach Buschhütten alarmiert. In der Hüttenstraße stand eine Dachgeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses in Flammen.

Beitrag: Kay-Helge Hercher / wirSiegen.de

Nach ersten Angaben der Polizei wurde der Wohnungsmieter mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung in ein Siegener Krankenhaus eingeliefert. Eine weitere Person, die sich zum Zeitpunkt des Brandausbruchs in der Wohnung befand, blieb unverletzt.

Die Polizei hat die Ermittlungen zur Klärung der Brandursache aufgenommen.

Während des Einsatzes von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei war die Hüttenstraße im Bereich des Brandortes komplett gesperrt. Die Wohnung ist vollständig ausgebrannt. Mitarbeiter des Ordnungsamtes kümmern sich um eine anderweitige Unterbringung der Bewohner.

Fotos: wirSiegen.de
.

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier