Schwerer Vandalismus: Sachschaden im sechsstelligen Euro-Bereich

Die Polizei bittet um sachdienliche Hinweise

(wS/ots) Kreuztal 16.07.2018 |  Vandalen drangen am Sonntagabend auf noch unbekannte Weise in eine Firmenhalle in der Kreuztaler Heesstraße ein und richteten dabei einen Sachschaden im sechsstelligen Euro-Bereich an. Unter anderem wurden bei der Tat Paletten umgeworfen, Graffitis gesprüht und die Halle mittels der Sprinkleranlage geflutet.

Zeugen, denen am Sonntagabend verdächtige Personen im Bereich der Firmenhalle aufgefallen sind, werden gebeten, sich beim Kreuztaler Kriminalkommissariat unter der Rufnummer 02732-909-0 zu melden.

Schwerer Vandalismus: Sachschaden im sechsstelligen Euro-Bereich (Symbolfoto: Pixabay.com)

.

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier