Hilchenbach – Repair Café 22.09.2018

(wS/red) Hilchenbach 17.09.2018 | Defekter Laubsauger? Kaputter Besen? Die Kaffeemaschine macht keinen Mucks mehr?

Dann nix wie hin zum Repair Café Hilchenbach.

Seit 2015 bieten ehrenamtliche Reparaturfachleute ihre Unterstützung an, defekte Dinge wieder Instand zu setzten. Gemeinsam mit den Besuchern machen sie sich an die Arbeit und beginnen mit der Fehlersuche. Interessierte sind herzlich eingeladen, ihre kaputten oder funktionsuntüchtigen Kleingeräte bzw. Gegenstände von zu Hause mitzubringen. Alles was man „unter den Armen nehmen kann“ wird von unserem Team gerne unter die Lupe genommen.

In der ehemaligen Florenburgschule im Kirchweg 17, den KlimaWelten Hilchenbach, wird am 22. September ab 13.00 Uhr bis 15.00 Uhr wieder geschraubt, getüftelt, genäht, geflickt und beratschlagt, mit dem Ziel, defekte Sachen vor dem Wegwerfen zu retten.

Denn das Team des Repair Cafés Hilchenbach möchte mit seiner Initiative eine Alternative zum „Wegwerf-Trend“ aufzeigen und Spaß am Reparieren wecken.

Während der Wartezeit oder nach erfolgreicher Reparatur wird gerne ein Stück selbstgebackener Kuchen gegessen und bei einer Tasse Kaffee Tipps und Fachwissen ausgetauscht.

Zusammen etwas reparieren und die eigenen praktischen Fähigkeiten nutzen, macht nicht nur Freude, sondern kann zu ganz tollen Kontakten führen.

Wir freuen uns auf ihren Besuch!

Foto: Repair Cafe Hilchenbach

.

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier