Baustart in der Marburger Straße in Kreuztal

(wS/red) Kreuztal 23.10.2020 | Baustart für die Marburger Straße in Kreuztals Mitte

Ab dem 02.11.2020 wird die Marburger Straße im Zentrum Kreuztals neu gestaltet. Mit dieser Maßnahme möchte die Stadt Kreuztal die gestalterische und funktionale Anpassung an den Roten Platz herstellen und die Attraktivität der Innenstadt weiter steigern. Es sollen die Sicherheit und Aufenthaltsqualität für die Bürgerinnen und Bürger erhöht und gleichzeitig positive Effekte für den Einzelhandel erzielt werden. Dazu wird ein qualitätsvoller Stadtraum mit Sitzmöglichkeiten und Spielgeräten entstehen, der zum Verweilen und zur Kommunikation einlädt.

Die Planung des Ingenieurbüros (Rose Plan Ingenieure) sieht vor, die Marburger Straße, ebenso wie den Roten Platz, in zwei Rottönen zu pflastern. Der Bereich, der eingeschränkt zum Befahren freigegeben ist, wird in einem hellroten Betonpflaster hergestellt, die restlichen Bereiche in einem etwas dunkler roten Klinkerpflaster. Ein weiteres Ziel ist es die Außengastronomiebereiche aufzuwerten. Außerdem sind die Aktivitätsbereiche ein wichtiges Element zur Attraktivierung der Marburger Straße. Hier finden sich Sitzblöcke, die teilweise mit Sitzauflagen und Rückenlehnen ausgestattet sind, sowie Spielgeräte für Kinder. Neben den Gastronomiebereichen und auf der anderen Seite des Straßenraums zwischen den Sitzbereichen sind Spielgeräte aus Edelstahl vorgesehen.

Im Zeitraum vom 26.10.2020 bis 08.11.2020 wird die Planung im Foyer der Bibliothek ausgestellt und kann während der Öffnungszeiten besucht werden.

Die Zusage durch den Fördergeber zur Förderung des Projekts im Rahmen der Städtebauförderung des Bundes und des Landes NRW wurde in diesem Jahr gegeben. Die Neugestaltung der Marburger Straße wird im Rahmen des gemeinsamen Aufrufs „Starke Quartiere – starke Menschen“ mit Städtebaufördermitteln gefördert.

Aktuelle Informationen sind auf der Internetseite der Stadt Kreuztal leben-in-kreuztal/stadtplanung zu finden.

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier