110 Oldtimer in Haiger unterwegs

Rallye Sauerland-Klassik führt am 1. Oktober auch durch Haiger

(wS/lea) Haiger 22.09.2021 |  Am 1. Oktober im Zeitraum von 11:30 bis 12:45 Uhr können rund 110 Oldtimer in der Haigerer Innenstadt bestaunt werden. Im Minutentakt wechseln die schicken Gefährte – nacheinander machen sie Rast am Marktplatz, um sich ihren Stempel der Durchfahrtskontrolle abzuholen. Wer den Fahrern – und auch Prominente wie Rennfahrer Jockel Winkelhock, der mehrmalige deutsche Rallyemeister Matthias Kahle sowie der Tatort-Kommissar-Schauspieler Richy Müller  zuwinken möchte, sollte sich frühzeitig einen guten Platz am Marktplatz sichern. Es wird keine Verpflegung angeboten.

Start der Oldtimertour ist am 29. September in Attendorn. Von dort aus fahren die Oldtimer an drei Tagen insgesamt 720 Kilometer durch die schönsten Gegenden im Sauerland und den angrenzenden Regionen, darunter diesmal auch durch die Hessentagsstadt Haiger.

Die Startliste der Sauerland-Klassik liest sich wie ein „Who is who“ der Automobilgeschichte. Die über 100 Starter bringen 28 verschiedene Marken zum Start- und Zielort in der Hansestadt Attendorn. Vom seltenen Vorkriegs-Bentley über einen noblen Cadillac Club Coupé oder einen Austin Healey MK I 3000, die verschiedenen Porsche-Typen, ein BMW 327/28 oder die ebenso raren Riley TT Sprite und Standard Eight. Für die Fans der Rallye-Szene ist das Highlight sicherlich der 575 PS starke Ford RS 200.

Fotos: Stadt Haiger

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier