Autoren-Archive: Marcel Groß

WALDESLUST – Menschen mit Demenz erleben den Wald mit allen Sinnen

(wS/nk) Netphen. Vielfältige Wald-Erlebnisse verspricht ein Nachmittag im Waldland Hohenroth. Am Montag, 29. September 2014 sind Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen, Freundinnen, Freunde und Begleiter eingeladen, von 14.30 bis 18.00 Uhr einen ganz besonderen Walderlebnistag zu verbringen. Den Wald riechen, fühlen, sehen, tasten und schmecken – das alles wird möglich sein z.B. bei einem geführten Waldspaziergang. Eine Märchenerzählerin lässt ...

Weiterlesen »

Suche nach Riesenspinnen im Feuchtgebiet Lützel

(wS/hi) Hilchenbach-Lützel. Direkt am Rothaarsteig bei Lützel liegt ein schönes Feuchtgebiet mit zahlreichen Tümpeln, nassen Wiesen und kleinen Bächen. Darin leben verschiedene Libellen, Käfer und viele andere Tiere, die alle ein echter Leckerbissen für unsere größte Spinne sind. Wenn es sein muss, gönnt sie sich sogar mal einen Frosch! Alle Kinder, die das nicht glauben können, oder mit eigenen Augen ...

Weiterlesen »

Lösung für aktuelle Verkehrssituation in Neunkirchens Zentrum gefunden

(wS/nk) Neunkirchen. „Wir brauchen eine Überquerungshilfe in der Kölner Straße“. Dass sich die aktuelle Situation in Neunkirchens Ortsmitte ändern muss, steht für Bürgermeister Baumann außer Frage. „Mich freut sehr, dass das neue Fachmarktzentrum „Quartier N“ so gut angenommen wird, allerdings gestaltet es sich häufig schwierig, an dieser Stelle die Kölner Straße zu passieren und zum gegenüberliegenden Rewe-Markt oder dem Braun-Komplex ...

Weiterlesen »

Wanderung mit dem Ranger auf der Suche nach „Tierspuren im Wald“

(wS/hi) Hilchenbach. Die Touristikinformation freut sich sehr auf die nächste geführte Wanderung mit Ranger Matthias Speck. Am Sonntag, den 12. Oktober 2014 findet eine etwa vier Kilometer lange Wanderung zum Thema „Tierspuren im Wald“ statt. Die Indianer und andere Naturvölker waren ausgezeichnete Beobachter. Die Kunst, aus Spuren und anderen hinterlassenen Zeichen zu lesen ist auch für Jäger, Forstleute, Landwirte und ...

Weiterlesen »

Rundwanderung um die Ederquelle am Rothaarsteig

(wS/siwi) Hilchenbach-Lützel. Zu einer natur- und waldkundlichen Rundwanderung von etwa 6 km Länge laden der Verein Waldland Hohenroth und die Biologische Station Siegen-Wittgenstein am Freitag, 5. September, von 17:00 bis 20:30 Uhr ein. Vom Parkplatz „Waldland Hohenroth“ südlich Hilchenbach-Lützel (Anfahrt siehe www.waldland-hohenroth.de) wandern die Teilnehmer zunächst über die Kohlenstraße, den Seelen- und den Kyrillpfad sowie über den bodenkundlichen Lehrpfad zur Ederquelle. ...

Weiterlesen »

Entlaufener Hund "Pumpkin" noch immer nicht aufgetaucht – Bitte um Mithilfe!

(wS/khh) Kreuztal. Der am letzten Sonntag am Friedhof in Kreuztal (Ernsdorf) entlaufene Hund mit dem Namen „Pumpkin“ ist noch immer nicht aufgetaucht. Die wirSiegen-Leser sind hiermit aufgerufen weiterhin die Augen und Ohren offen zu halten. Die Kleine Hündin ist sehr ängstlich, beisst jedoch NICHT. Der Hund ist gechipt. Wer den Hund gesehen hat möge sich bitte an die Polizei, das Tierheim, ...

Weiterlesen »

Sonnensegelübergabe nach Spielplatz- und Nachbarschaftsfest

(wS/hi) Hilchenbach. Der Spielplatz in der Unteren Wiesenstraße in Dahlbruch präsentierte sich bei bestem Siegerländer Regenwetter zur Übergabe des Sonnensegels. Die Anschaffung war ein großer Wunsch der Initiatoren des ersten Spielplatzfestes, welches im Mai des letzten Jahres stattgefunden hatte. Die Nachbarschaft hatte die Erlöse aus der Kaffeetafel an die Stadt Hilchenbach gespendet. Anfang der Sommerferien konnte das Bauamt das Sonnensegel aufstellen ...

Weiterlesen »

Ältestes Wittgensteiner Volks- und Heimatfest lädt zum Besuch

(wS/blb) Bad Berleburg-Arfeld. Endlich ist es wieder soweit: Am 6. und 7. September laden die Arfelder Burschen und Mädchen zur 382. Kirmes ein. Bereits 1632 wurde das erste Kirchweihfest in Arfeld gefeiert. Damit ist es das Älteste Volks- und Heimatfest im Wittgensteiner Raum. Vermutlich entstand es aus Freude Über den neu aufgebauten Kirchturm der 1616 zusammen mit 68 Häusern abbrannte. Im ...

Weiterlesen »

Kleine ganz Groß beim Kinderduathlon des TVG Buschhütten

(wS/sp) Kreuztal-Buschhütten. So kann man die Veranstaltung des TVG Buschhütten kurz umreißen, die am Freitag, 22.08.2014, auf dem Sportplatz in Buschhütten stattfand. Bereits seit über 12 Jahren gibt es einen Kindertriathlon beim TVG Buschhütten, jedoch bestimmten die Wetterverhältnisse zunehmend den Austragungstermin der Veranstaltung. Immer wieder wurde die Veranstaltung verlegt. Hinzu kam, dass das Freibad Buschhütten Ende August schließt und danach ...

Weiterlesen »

Spende für Elterninitiative krebskranker Kinder

(wS/sp) Siegen – Im Juni diesen Jahres fand die mittlerweile elfte Auflage des Alex-Grau-Gedächtnisturnier statt. Im Rinsdorfer Waldstadion trat wieder der Familien- und Freundeskreis des verstorbenen Fußballers an die Öffentlichkeit und organisierte ein Turnier mit zehn Hobby-Mannschaften zu Gunsten der guten Sache. Der Erlös aus dem Turnier wurde auch in diesem Jahr wieder an die Elterninitiative krebskranker Kinder übergeben. Damit ...

Weiterlesen »