Leserberichte

Siegen, ich komm aus Dir

Ein Bericht von H. Hermannkowski  –  Ein Tag im Hermelsbacher Weg – 1. Teil ( 7:00 Uhr bis 16:00 Uhr ) 7:00 Uhr Der 1. Kaffee ist getrunken und der Tag kann kommen. Alle Fenster auf und den Sommer durch die Wohnung lassen. Ich liebe es. Mein Sommermorgen wird aber bald zur Tortur – die Berufsschüler kommen. Aus allen Ecken ...

Weiterlesen »

Kindelsberg einst ,,Berg des Christuskindlein’’

ein Leserbericht von Heinz Bensberg Wer von den Siegerländern kennt  den Kindelsberg, mit seinen beiden Wahrzeichen, nicht? Es ist der hochragende steinerne Aussichtsturm, von dem man bei klarem Wetter Burgen am Rhein sehen kann, und die neben diesem stehende Kaiserlinde. Bereits vor 4.000 Jahren haben Jäger die Urwälder vom Kindelsberg durchstreift und nach Beute gesucht. Es waren nomadisierende Hirten- und ...

Weiterlesen »

Aktion: Morgenschweis gegen Stadt- Jugendamtsmitarbeiter

von Martin Schick, 57072 Siegen Zu der Flugblattaktion des Herrn Morgenschweis kann ich nur sagen, das er zu 100% meine Unterstützung bekommt, was die Vorwürfe gegen das Jugendamt betrifft. Das Jugendamt tut mit Vätern in diesem Land nichts anderes. Daher vertrete ich ganz klar die Meinung, das solche Aktionen auf die Tagesordnung gehören. „ VÄTER STEHT AUF !!! WEHRT EUCH ...

Weiterlesen »

Abschied vom uralten Müsener Bergbau

Ein Bericht von Heinz Bensberg Die Weltwirtschaftskrise spürte auch das Siegerland gewaltig. Im Jahre 1929 hatte das Siegerland 8500 Arbeitslose und 1931 waren es schon über 27000. Das schwächste Glied der Eisenindustrie, die Erzgruben, wurde bei uns durch die Krise am härtesten getroffen. So wurde im Jahre 1929 noch 2,2 Mill. t Erz im Siegerland gefördert. Ein Jahr später gab ...

Weiterlesen »

wirSiegen in Berlin

Folgendes Foto wurde uns heute aus Berlin zugesandt und die wir Siegen Redaktion sagt Danke! Wenn auch Sie ein interessantes Foto aus dem Siegerland oder Ihrem letzten Urlaub bei uns veröffentlichen möchten, schreiben Sie uns doch einfach!

Weiterlesen »

66. Jahrestag – Bomben auf Siegen

Die grauenvollsten Minuten von Siegen. Über 50.000 Bomben wurden am 16.12.1944 über Siegen abgeworfen, die Oberstadt komplett zerstört. Heinz Bensberg aus Hilchenbach hat die Ereignisse zusammen gefasst und berichtet auf unseren Seiten …. ( Itz schisse se Denger ronner wee Deckwurzeln ) Ein Bericht von: Heinz Bensberg Das tausendjährige Reich war erst 11 Jahre alt und ging schon langsam zu ...

Weiterlesen »