Olpe: Betrüger im Supermarkt

wS/po/wf.    Olpe  –  Ein so genannter Wechselbetrüger trat am Mittwoch gegen 13.45 Uhr in einem Supermarkt In der Trift in OIpe auf. Der Unbekannte bat einen Angestellten im Getränkemarkt ihm 10 Euro Banknoten in größere Scheine zu wechseln. Der Mitarbeiter des Marktes zählte die insgesamt 900 € ab, als der Betrüger einen Gegenstand fallen ließ nach dem sich beide Männer bückten.

In dieser Zeit muss der Unbekannte einen Teil des Geldbündels wieder an sich genommen haben. Er verließ dann mit den gewechselten großen Banknoten den Markt. Bei einer späteren Überprüfung wurde festgestellt, dass 390 € im Kassenbestand fehlten. Der Südländer war etwa 45 Jahre alt, 1,70 m groß und dick. Er hatte kurzes, lockiges, braunes Haar und einen Dreitagebart. Bekleidet war er mit einer grauen Jeans und einem gestreiften Pullover.