Olpe: Dreistes Diebesduo flüchtete ohne Beute

wS/po/wf.    Olpe   –  Am Donnerstagnachmittag beobachtete das aufmerksame Personal in einem Drogeriemarkt in der Kölner Straße in Olpe zwei Männer mit südländischem Aussehen dabei, wie sie hochwertige Kosmetika aus den Regalen nahmen, in mitgeführte Behältnisse (Laptoptaschen) füllten und diese dann im Geschäft an schlecht einsehbaren Stellen deponierten. Zwischendurch gab es Blickkontakt zwischen den Männern und es wurde mit dem Handy telefoniert. Nachdem die Männer merkten, dass die Vorbereitungshandlungen zu dem Diebstahl offenbar aufgefallen waren, entfernten sie sich rasch aus dem Laden und gingen in verschiedene Richtungen davon. Die Laptoptaschen ließen sie im Geschäft stehen. Die vom Personal zwischenzeitlich informierte Polizeileitstelle entsandte eine Streife, die Verdächtigen konnten aber in der Innenstadt nicht mehr angetroffen werden.

 

Beschreibung:

Täter 1 – ca. 45-50 Jahre alt, 175 cm groß, schlank, Glatze, trug schwarzes T-Shirt und Jeans, nutzte Gehhilfe (einseitige „Krücke“) dadurch unsicherer Gang

Täter 2 – ca. 50 – 55 Jahre alt, 160 – 165 cm groß, normale Statur, schwarzes kurzes Haar, trug schwarze Kunstlederjacke, schwarz weiße Turnschuhe

Der Wert der beiseite gestellten Waren betrug ca. 1.500 €.