Straftat nach dem Tierschutzgesetz

wS/po/wf.   Bad Laasphe-Feudingen  –   Am Freitagabend gegen 19.40 Uhr wurde auf der Weide “ Vorm ersten Loch” im Auerbachtal Richtung “Beddelmanns Buche” eine schwer verletzte einjährige Kuh aufgefunden.

Das Tier war derart verletzt, dass es noch vor Ort notgeschlachtet werden musste.

Das Bad Berleburger Kriminalkommissariat schließt derzeit nicht aus, dass das Tier möglicherweise Opfer einer Straftat nach dem Tierschutzgesetz geworden sein könnte.

Von daher bittet die Polizei um sachdienliche Hinweise: „Wem sind am Freitag in der Zeit zwischen 11.15 und 19.40 Uhr verdächtige Personen oder Fahrzeuge im Bereich der betreffenden Weide aufgefallen?“

Hinweise werden unter der 02751-909-0 entgegen genommen.