Ehrlicher Finder

wS/po – Wilnsdorf – Am Dienstagmittag erschien ein 46-jähriger Mann aus Siegen-Eiserfeld auf der Polizeiwache in Wilnsdorf und übergab dort einen Geldbetrag von über 2.100 Euro, den er zuvor in einer Geldtasche auf der Hagener Straße in Wilnsdorf gefunden hatte.

Die Polizisten konnten den rechtmäßigen Eigentümer des Geldes schnell anhand einer Kundenkarte ermitteln, die sich ebenfalls in der Geldtasche befunden hatte.

Der Eigentümer erschien dann auf der Wache und konnte dort hocherfreut sein verlorenes Geld wieder in Empfang nehmen. Der ehrliche Finder bekam einen angemessenen Finderlohn. 

Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner:

Anzeige