Bombenalarm in Bonn sorgt für Kontrollen im Siegerland

wS/at   Bonn Siegerland   – 10.12.2012 –  Nach ersten Meldungen ist heute am Bonner Hauptbahnhof eine verdächtige Tasche gefunden worden. Ob in dieser Tasche eine funktionsfähige Bombe war und ob diese schon entschärft ist ist uns noch nicht bekannt. Der Bonner Hauptbahnhof wurde komplett geräumt. Auf jeden Fall sind in diesem Zusammenhang zur Zeit im Siegerland an verschiedensten Plätzen Großkontrollen der Polizei. Man fahndet nach 3 verdächtigen Personen. Aktuelle Infos folgen.

Update:

Köln (ots) – Eine verdächtige Tasche hat heute Nachmittag (10. Dezember) zu einem großen Polizeieinsatz geführt. Der Fund wird nun von Sprengstoffexperten des LKA überprüft.

Gegen 13 Uhr meldeten Kunden am Servicepoint des Bahnhofs eine verdächtige Tasche auf Gleis eins. Durch Beamte der Bundespolizei wurde der Bahnhof zeitnah geräumt. Entschärfer der Bundespolizei wurden angefordert und öffneten die Tasche mit technischem Gerät.

Da zur Zeit der Sachverhalt noch unklar ist, hat die Polizei Köln die weiteren Ermittlungsmaßnahmen übernommen. Experten des LKA werden überprüfen, ob es sich um eine Attrappe oder einen zündfähigen Gegenstand handelt.

Derzeit laufen intensive Ermittlungen und Fahndungsmaßnahmen. Die Polizei bittet Zeugen, die am Hauptbahnhof Bonn verdächtige Beobachtungen gemacht haben, sich unter der Rufnummer 0221/229-0 zu melden. Insbesondere interessiert, wer Angaben zum Abstellen einer blauen Tasche auf Bahnsteig 1 machen kann.

Der Bahnhof ist zwischenzeitlich wieder frei, lediglich Gleis 3 bleibt vorerst noch für die Spurensuche gesperrt.

Derzeit untersuchen Sprengstoffexperten des LKA die einzelnen Teile des durch die Entschärfung zerlegten verdächtigen Gegenstandes. Hierzu gehören umfangreiche – auch chemische Detailuntersuchungen. Nach einer ersten Auswertung handelt es sich bei dem Stoff, mit dem die Metallbehälter in der Tasche gefüllt waren, um potenziell zündfähiges Material.

Ob die aufgefundene Konstruktion explosionsfähig war, kann derzeit noch nicht gesagt werden. Es konnte bislang noch kein Zünder aufgefunden werden. Die Ermittlungen dauern an.

Kontrollen: z.B. Kreisel am Siegerlandflughafen / HTS Kreuztal
Fotos: BS / wirSiegen

 

… die verdächtige Tasche mit brisanten Inhalt am Bonner HBF Foto: ots/ Polizei

.
Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner
[adrotate group=“3″] .