Erfolgreiches Debüt für Linus Hof im U16-Nationalteam

wS/sp – SKV-Turnen – 12.12.2012 – Für Linus Hof (TV Eichen, Siegerländer Kunstturnvereinigung) war der U-16-Länderkampf im Kunstturnen am vergangenen Wochenende in Birmingham der erste Einsatz in einem DTB-Auswahlteam. Mit dem Debüt auf internationalem Parkett kann der 15-Jährige sehr zufrieden sein. Seine Wertungen am Sprung (14,200), Boden (12,750) und Barren (12,350) flossen in das Teamergebnis ein. Er bestätigte damit bis auf die Übung am Pauschenpferd seine starken Leistungen aus den beiden Qualifikationswettkämpfen. Für das kommende Jahr kann sich Linus Hof aufgrund der in Qualifikation und Länderkampf gezeigten Leistungen nun berechtigte Hoffnung machen, für den C-Kader des DTB nominiert zu werden.

Das deutsche U-16-Team in Birmingham mit Nick Klessing, Luca Ehrmantraut, Linus Hof, Felix Pohl, Enrico Barowski und Stefan Kotrini (v.li.) in Birmingham. Foto: Verein

Den Wettkampf entschied das gastgebende britische Team erwartet deutlich für sich (418,050 Punkte). Auf den Rängen zwei und drei folgten die Mannschaften aus Frankreich (393,850) und der Schweiz (389,500). Das deutsche Team (381,400) belegte somit den vierten Platz, erreichte jedoch das vom Bundesnachwuchstrainer Jens Milbradt ausgegebene Ziel, wieder näher an die Leistungen der gegnerischen Nationen – die immerhin bei den diesjährigen Junioren-Europameisterschaften die Plätze 1, 3 und 4 belegten – heranzurücken.