Auffahrunfall mit 10000 Euro Sachschaden

wS/ots  –  Erndtebrück  –  30.01.2013  –  Eine 18-jährige Fahranfängerin aus Bad Berleburg bemerkte am Dienstagnachmittag in Erndtebrück auf der Marburger Straße einen vor ihr fahrenden und im Bereich der Einmündung zur Oststraße abbiegenden Ford Sierra zu spät und fuhr deshalb auf diesen auf. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Sierra noch gegen einen entgegenkommenden Geldtransporter geschoben. Bei dem Unfall wurde der Fahrer des Sierra, ein 25-jähriger Erndtebrücker, leicht verletzt. Er musste dem Krankenhaus Bad Berleburg zugeführt werden. Zwei Fahrzeuge mussten anschließend unfallbedingt abgeschleppt werden. Gesamtschadensbilanz: rund 10000 Euro.

Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner
[adrotate group="3"]