Osterseifen: Verkehrsunfall mit Personen- und Sachschaden

wS/po  –  Osterseifen  –  30.01.2013  –  Am Dienstagnachmittag befuhr gegen 17:20 Uhr bei starkem Regen und einsetzender Dämmerung ein 23-Jähriger aus Niederfischbach mit seinem Seat die Westfälische Straße in Richtung Osterseifen. Der 23-Jährige fuhr bei Grünlicht der dortigen Ampel in den Kreuzungsbereich ein  und folgte dabei zwei anderen PKW auf die Linksabbiegerspur in Richtung Rhode. Als im Gegenverkehr niemand mehr kam, folgte er den Vorausfahrenden und bog ebenfalls nach links ab. Hierbei kam es zur Kollision mit einem entgegenkommenden und geradeaus in Richtung Innenstadt fahrenden VW. Zeugen, die sich hinter dem Seat, jedoch auf der Geradeausspur befunden und an der Ampel gestanden hatten gaben allerdings an, die Ampel habe für den Geradeausverkehr (zeitgleiche Schaltung für Geradeausfahrer in beide Richtungen) zum Zeitpunkt der Kollision Rotlicht gezeigt. Der 46-Jährige Golf-Fahrer aus Olpe müsse somit bei Rot in die Kreuzung eingefahren sein. Bei dem Aufprall wurde der 23-Jährige leicht verletzt. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 17.000 €. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner
[adrotate group="3"]