B508: 59-jähriger Radfahrer schwer verletzt

wS/wf. Hilchenbach Dahlbruch – 17.04.2013 Update – Ein 59-jähriger Radfahrer zog sich bei einem Verkehrsunfall am Mittwochnachmittag schwere Verletzungen zu. Der Mann war unterwegs mit einem weiteren Radfahrer auf der B 508 von Kredenbach in Richtung Hilchenbach und fuhr in dessen Windschatten.

Warum der Radfahrer dann in einem auf dem Randstreifen geparkten Mercedes fuhr ist derzeit noch unklar und muss von der Polizei ermittelt werden. Durch den Anstoß stürzte der Radfahrer, der glücklicherweise einen Fahrradhelm trug auf die Straße und zog sich dabei schwere Verletzungen zu. Nach erster Behandlung im Rettungswagen wurde der Radfahrer mit dem Rettungshubschrauber Christoph25  in ein Siegener Krankenhaus geflogen.

Die B508 Wittgensteiner Straße musste während der Unfallaufnahme einseitig gesperrt werden. Polizeibeamte regelten den Verkehr.

Update:
Hilchenbach (ots) – Auf der Wittgensteiner Straße in Hilchenbach kam es soeben zu einem folgenschweren Verkehrsunfall. Zwei hintereinander fahrende Radfahrer passierten gegen 14.30 Uhr einen mit Blinker rechts auf einem Mehrzweckstreifen an der Wittgensteiner Straße stehenden Mercedes, in dem die 79-jährige Fahrzeugführerin sitzt. Während der erste Radfahrer den Mercedes problemlos links passiert, bleibt der ihm folgende zweite Radfahrer mit seinem Lenker an der Antenne des älteren Mercedes hängen und kommt so zu Fall. Trotz aufgezogenen Fahrradhelmes wurde der 59-Jährige bei dem Unfall erheblich verletzt und musste anschließend mit einem Rettungshubschrauber in ein Siegener Krankenhaus geflogen werden.
.


.

Fotos: wirSiegen.de

.

Anzeige/Werbung

Das Original 300x250