200 Bären bei Teddy-Sprechstunde versorgt

Kinkli1

Rund 20 Bikerinnen und Biker der Roadhouse Riders aus Dreisbach (Hessen) und der Dark Dragons aus dem südlichen Siegerland spendeten 1 000 € für die Kinderklinik.

wS/oo  – Siegen –  Bei schönen Herbstwetter konnten die Mitarbeiter der DRK-Kinderklinik über 4.000 kleine und große Besucher zum des Tag des Kinderkrankenhauses am Sonntag auf dem Wellersberg willkommen heißen. Im Rahmen des Kinderfestes der DRK-Kinderklinik „mussten die Ärzte und Pflegekräfte bei der Teddysprechstunde über 200 Teddys versorgen“.

Und auch die anderen Highlights wie etwa der Mitmachparcours des Sozialpädiatrischen Zentrums, die Vorführungen der DRK-Rettungshundestaffel Kreuztal und der Freiwilligen Feuerwehr Siegen, Löschgruppe Hammerhütte sorgten für Spaß und Freunde bei den vielen Besuchern. Für eine besondere Überraschung sorgten am späten Nachmittag noch über 20 Bikerinnen und Biker der Roadhouse Riders aus Dreisbach im Westerwald und der Dark Dragons aus dem südlichen Siegerland, die eine stolze Spende von 1.000.- € für die www.spendenaktion-motorrad.de an die Geschäftsführerin Stefanie Wied und Chefarzt Dr. Holger Petri überreichten. Unterm Strich also eine gelungene Veranstaltung, bei der sich die Siegener Kinderklinik präsentierte und mit Spiel und Spaß noch viel für den guten Zweck zusammen kam.

Kikli2

Kikli4

Kikli3

Kikli6

Kikli5

 .

Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner

[adrotate group=“3″]
.