Bauarbeiten der Bahn – Schienenersatzverkehr

(wS/sikr)  Siegen/Kreuztal – Die Deutsche Bahn führt von Freitag, 21. März ab  22.10 Uhr bis Montag, 24. März um 4.10 Uhr Gleisbau- und Bahnübergangsarbeiten am Bahnübergang „Kölsbachstraße“ zwischen Hüttental-Geisweid und Kreuztal durch. Die Gleise und der Gleisuntergrund an diesem Übergang werden erneuert. Weitere Gleisbauarbeiten finden in den Nächten vom 24./25. bis 27./28. März, jeweils in der Zeit von 23 Uhr bis 4 Uhr statt.

Laut Deutsche Bahn erfordern die  Bauarbeiten eine komplette Sperrung der Strecke zwischen Siegen und Kreuztal. Die Züge der Regionalbahnlinie RB 93 (Rothaar-Bahn) werden am Samstag, 22. März und Sonntag, 23. März ganztägig in beiden Richtungen durch Busse im Schienenersatzverkehr (SEV) ersetzt.

Ersatzhaltestellen  in Siegen und Kreuztal

Die Ersatzhaltestellen sind in: Siegen Zentraler Omnibusbahnhof (ZOB),  Siegen-Weidenau Haltestelle am Bahnhof, Hüttental-Geisweid Haltestelle Busbahnhof,  Kreuztal Haltestelle am Bahnhof.

Der Bahnübergang „Kölsbachstraße“ wird von Freitag, 21. März ab 22 Uhr durchgehend bis 24. März um 4 Uhr für den gesamten Straßenverkehr, einschließlich Fußgänger und Radfahrer gesperrt. Umleitungen werden ausgeschildert.

Online-Auskunft und Fahrplanaushänge

Die Reisenden werden durch die Online-Auskunftssysteme und besondere Fahrplanaushänge über die Änderungen im Zugverkehr informiert. Weitere Informationen gibt es auch im Internet unter www.bahn.de/bauarbeiten. Besitzer von Mobiltelefonen stehen Informationen auch unter bauarbeiten.bahn.de/mobile zur Verfügung.

Trotz des Einsatzes modernster Arbeitsgeräte ist Baulärm leider nicht zu vermeiden. Die Deutsche Bahn wird den Baulärm auf das unbedingt notwendige Maß beschränken und bittet die Anwohner um Verständnis für die mit den Arbeiten verbundenen Unannehmlichkeiten. Die Reisenden werden für die Erschwernisse im Reisezugverkehr um Verständnis gebeten.

.

Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner

[adrotate group=“3″]

.