Carsten Wunderlich Deutscher Duathlon Meister

(wS/sp) Cottbus/Buschhütten – Bei den deutschen Duathlon Meisterschaften in Cottbus erkämpfte sich Carsten Wunderlich in der M40 eine Goldmedaille. Zu bewältigen waren 10km Laufen, 40km Rad fahren und noch einmal 5km Laufen.

Carsten und Claudia Wunderlich freuen sich über die Goldmedaille. Foto: Verein

Carsten und Claudia Wunderlich freuen sich über die Goldmedaille. Foto: Verein

In schnellen 33:48 Minuten ging es für den EJOT-Athleten als 14. der gesamten 129 Sportler aufs Rad. Nun ging es rasant her, bei viel Gegenwind auf der 6 mal zu durchfahrenden Rad-Runde hagelte es 20 Zeitstrafen und Disqualifikationen.

Unbeeindruckt davon konnte der EJOT-Athlet in 1:04 Stunden als 16. aller Starter auf die abschließenden 5 km starten. Am Ende blieben die Uhren für den Physiotherapeuten des EJOT Teams bei 1:59:21 Stunden stehen.

Der deutsche Meister von 2013, Stephan Leuendorff belegte mit zwei Minuten Rückstand Rang 2. Die Jugendtrainerin des EJOT Teams, Claudia Wunderlich belegte nach einigen Problemen auf der Radstrecke einen 6. Rang in der W40.

.
Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner
[adrotate group=“3″] .