Plötzlich schwarz vor Augen geworden

(wS/ots) Siegen. Ein 32-jähriger Pkw-Fahrer aus Haiger befuhr am Donnerstag gegen 17.00 Uhr in Siegen-Niederschelden die Höllenwaldstraße in Richtung Rundturnhalle. In Höhe der Straße Waldesruh wurde ihm plötzlich schwarz vor Augen, so dass sein
Fahrzeug dabei in den Gegenverkehr geriet. Dort kam es zum Zusammenstoß mit dem PKW eines 69-jährigen Mudersbachers. Beide
Männer wurden bei dem Unfall leicht verletzt mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus verbracht. Die Höllenwaldstraße war während der Unfallaufnahme komplett gesperrt. Es entstand Sachschaden in Höhe von rund 7.000 Euro.

RTWpZW

Foto: Archiv

Anzeige: Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner

[adrotate group="3"]