Eichenklinik in Kreuztal-Eichen erweitert Räume und Leistungen

Praxisklinik für Zahnmedizin eröffnet neues OP-Zentrum für Implantologie und Oralchirurgie

(wS/kr) Kreuztal. Die Eichenklinik – Praxisklinik für Zahnmedizin und Fachpraxis für Kieferorthopädie – in Kreuztal-Eichen bei Siegen erweitert ihre Räumlichkeiten und Leistungen rund um die Zahngesundheit. Mit einem Tag der offenen Tür präsentiert die Klinik am 27. September (Samstag) von 11 bis 16 Uhr ihre neuen Räume und Behandlungsmöglichkeiten in der Eichener Straße 60 und 69. Für Besucher werden Führungen im neuen OP-Zentrum für Implantologie und Oralchirurgie angeboten.

Mit dem neuen OP-Zentrum hat die Eichenklinik auch die Kompetenz des Behandlerteams ausgebaut. Für die Patienten stehen neben den Zahnärzten und Inhabern der Eichenklinik, Prof. Dr. Dr. med. dent. Norbert Enkling, MAS (2.v.r) und Dr. med. dent. Johanna Enkling-Scholl, auch der Physiotherapeut Peter Siebel (li.) und der Dipl.-Psychologe Reinhard Semmerling (re.) als Kooperationspartner mit ihren Leistungen zur Verfügung. (Foto: Eichenklinik)

Mit dem neuen OP-Zentrum hat die Eichenklinik auch die Kompetenz des Behandlerteams ausgebaut. Für die Patienten stehen neben den Zahnärzten und Inhabern der Eichenklinik, Prof. Dr. Dr. med. dent. Norbert Enkling, MAS (2.v.r) und Dr. med. dent. Johanna Enkling-Scholl, auch der Physiotherapeut Peter Siebel (li.) und der Dipl.-Psychologe Reinhard Semmerling (re.) als Kooperationspartner mit ihren Leistungen zur Verfügung. (Foto: Eichenklinik)

Mit dem neuen Gebäude in der Eichener Straße 60 hat die Eichenklinik auch die Kompetenz des Behandlerteams ausgebaut. Daher werden sich an dem Tag der offenen Tür neben den Zahnärzten und Inhabern der Eichenklinik, Prof. Dr. Dr. med. dent. Norbert Enkling, MAS und Dr. med. dent. Johanna Enkling-Scholl, auch der Physiotherapeut Peter Siebel und der Dipl.-Psychologe Reinhard Semmerling als Kooperationspartner mit ihren Leistungen vorstellen. Zudem freuen sich die rund 20 Mitarbeiterinnen des Praxisteams auf die Besucher der Eröffnungsveranstaltung für die ganze Familie.

Neben den Führungen im neuen OP-Zentrum werden verschiedene Implantat-Systeme und Versorgungsmöglichkeiten vorgestellt. Aufklärung rund um Prophylaxe, Kieferorthopädie, Kiefergelenksbehandlung / CMD, Zahnersatz, Zahnästhetik und Bleaching ergänzen das Programm. Zudem können sich Besucher über Behandlungen in Narkose oder Dämmerschlaf beim Narkosearzt Matthias Hatting sowie über psychologische Kurzintervention bei Zahnbehandlungsangst beim Psychologen Reinhard Semmerling informieren.

Moderne Zahnheilkunde und Kieferorthopädie

Die Eichenklinik bietet für Kassen-und Privatpatienten das gesamte Spektrum der modernen Zahnheilkunde sowie Kieferorthopädie an. Als Akademische Lehrpraxis der Universität Bern garantiert die Praxisklinik für Zahnmedizin zahnärztliche Behandlungen auf universitärem Niveau. Neben der allgemeinen Zahnmedizin und Prophylaxe setzt sie besondere Schwerpunkte in den Bereichen Zahnästhetik, Implantologie und Prothetik.

Mit dem Umbau des Gebäudes in der Eichener Straße 60 hat die Praxisklinik ein neues OP-Zentrum für Implantologie und Oralchirurgie geschaffen. Das OP-Zentrum liegt der in Kreuztal bekannten Zahnarztpraxis in der Eichener Straße 69 direkt gegenüber. Damit verfügt die Zahnklinik insgesamt über rund 600 Quadratmeter Fläche zur Behandlung ihrer Patienten. In dem komplett modernisierten Gebäude ist ein OP-Trakt mit hochmodernem OP und zwei Aufwachräumen entstanden. Sie bieten ideale Bedingungen für Zahnimplantat-Operationen und Behandlungen unter Vollnarkose und gewährleisten eine optimale Nachbetreuung nach der OP.

Die Praxisklinik ist komplett digital aufgebaut und vernetzt. „Mit allen Vorteilen, die die digitale, computergestützte Zahnmedizin bietet“, betont Dr. Johanna Enkling-Scholl. Digitales Röntgen inklusive DVT erhöht die Qualität und senkt die Strahlenbelastung für die Patienten. Zugleich hat die Anfang des Jahres neu gegründete Eichenklinik rund 20 qualifizierte Arbeitsplätze im Praxisteam geschaffen. Aktuell behandeln drei Zahnärzte im Haus, ein vierter Zahnarzt kommt Anfang nächsten Jahres.

Therapie der Zahnbehandlungsangst: Psychologe im Haus

In den neuen Räumen werden ab sofort Zahnbehandlungsangst und Kiefergelenkserkrankungen umfassend behandelt. „Das sind Themen, die wir in einem interdisziplinären Team am besten angehen können“, erklärt Prof. Dr. Dr. Norbert Enkling. Bei übermäßiger Angst vor dem Zahnarzt hat sich eine psychologische Kurzintervention als sehr hilfreich erwiesen. Diese kognitiven Behandlungen werden als Therapie der Zahnbehandlungsangst von Dipl.-Psychologe Reinhard Semmerling angeboten. In drei bis fünf Sitzungen kann der in Siegen bekannte Psycho-und Traumatherapeut dem Patienten helfen, mit seiner Angst vor dem Zahnarzt besser umzugehen.

Die Gruppe der sogenannten Angstpatienten in Deutschland ist größer als gedacht: Rund zehn Prozent der Bevölkerung gelten als hochgradig ängstlich und vermeiden jeden Besuch beim Zahnarzt. Häufig leiden sie daher unter schlechter Mundgesundheit, kranken Zähnen und einer damit verbundenen reduzierten Lebensqualität. Nach dem Konzept der Eichenklinik wird bereits im Vorfeld geschaut, wie ängstlich die Patienten sind. Bei übermäßiger Angst vor der Zahnbehandlung erfolgt erst eine psychologische Kurzintervention, bevor der Zahnarzt mit seiner Arbeit beginnt. Auf Wunsch sind für Angstpatienten auch Behandlungen im Dämmerschlaf oder in Vollnarkose möglich.

Kiefergelenksbeschwerden: Physiotherapeut ergänzt Behandlung

„Bei Kiefergelenksbeschwerden ist der aktuelle Therapieansatz heute konservativ. Wir versuchen chirurgische Eingriffe zu vermeiden und setzen auf die positive Beeinflussung der Muskulatur, um die Patienten von ihren Schmerzen zu befreien“, sagt Prof. Enkling. Zur Therapie von Muskel-und Gelenksbeschwerden bietet die Eichenklinik eine CMD-Behandlung an, bei der Zahnarzt, Physiotherapeut und Kieferorthopäde unter einem Dach kooperieren. Dazu gehört auch eine erweiterte Diagnostik mit Zebris als System der digitalen Kieferbewegungsanalyse sowie 3DRöntgenaufnahmen mit dem Digitalen Volumentomographen (DVT).

Neben der CMD-Behandlung mit Schienen, die die Position der Kiefer zueinander harmonisiert, ermöglicht die Eichenklinik ihren Patienten ergänzend eine Physiotherapie. In Kooperation mit dem Siegener Physiotherapeuten Peter Siebel sind in dem neuen Erweiterungsgebäude Kiefergelenksbehandlungen und manuelle Therapien unter einem Dach möglich. „Auch bei Kiefergelenkserkrankungen zeigen aktuelle Studien, dass der interdisziplinäre Ansatz die meisten Vorteile für den Patienten bringt“, berichtet Prof. Enkling.

Zahnmedizinische Behandlungen in Kooperation mit einem Psychologen und einem Physiotherapeuten unter einem Dach: Damit bietet die Eichenklinik ihren Patienten ganzheitliche Behandlungsmöglichkeiten, die es so im Siegerland und im Sauerland bislang nicht gab. Zudem profitieren die Patienten von dem breiten Spektrum der zahnmedizinischen Leistungen unter einem Dach.

Modernste Behandlungsmethoden und neueste Materialien

Mit seiner ausgewiesenen Fachkompetenz bringt Prof. Enkling neuestes universitäres Wissen der Zahnmedizin in die Region. Der Zahnarzt und Fachzahnarzt für Oralchirurgie ist spezialisiert auf Rekonstruktive Zahnmedizin, Ästhetik und Funktion. Außerdem ist er Spezialist für Implantologie und Prothetik. An der Universität Bern war er als stellvertretender Direktor und leitender Oberarzt der Klinik für Zahnärztliche Prothetik in den letzten acht Jahren tätig. Anfang des Jahres 2014 hat er die Eichenklinik gegründet und daher sein universitäres Engagement deutlich reduziert. Er ist jedoch weiterhin als Professor und Oberarzt an der Universitätszahnklinik Bern und an der Universitätszahnklinik Bonn tätig. „Damit profitieren unsere Patienten in Kreuztal und Siegen sowie darüber hinaus von modernsten zahnmedizinischen Behandlungsmethoden und innovativen Materialien.“

Zudem können die Patienten an wissenschaftlichen Studien teilnehmen, die zum Teil international angelegt sind. Dabei bringt die Eichenklinik, die gleichzeitig auch Akademische Lehrpraxis der Universität Bern ist, ihre zahnmedizinischen und implantologischen Forschungsergebnisse ein.

Aktuell bereitet Prof. Enkling die Beteiligung an einer Studie über ultrakurze und ultradünne Implantate vor. Diese Implantate können auch bei Patienten mit sehr wenig Kieferknochen eingesetzt werden und ersparen den Patienten daher sehr invasive und kostenaufwendige Knochenaufbauoperationen.

Kieferorthopädie für Kinder und Erwachsene

„Wir bieten das gesamte Leistungsgebiet der Kieferorthopädie für Kinder, Jugendliche und Erwachsene”, sagt Dr. Johanna Enkling-Scholl. Die Fachzahnärztin für Kieferorthopädie korrigiert schiefe Zähne und Kieferfehlstellungen mit allen Multibandtechniken sowie mit diversen herausnehmbaren Zahnspangen. Die Kieferorthopädin ist zertifiziert für die Zahnspangensysteme „Incognito“ und „Invisalign“. Diese sind von außen praktisch unsichtbar und bieten einen hohen Tragekomfort. Dadurch verhilft sie ihren Patienten zu schönen, geraden Zähnen und damit zu mehr Wohlbefinden und Selbstvertrauen.

Dr. Johanna Enkling-Scholl ist die Tochter von Dr. med. dent. Heiner Scholl, der seit Ende der 1970er Jahre als niedergelassener Zahnarzt am Praxisstandort in der Eichener Straße 69 praktizierte. Bereits 1948 hatte hier Zahnarzt Hans Bader eine Praxis eröffnet. Altersbedingt hatte Dr. Scholl Ende 2013 seine Niederlassung als Zahnarzt abgegeben. Der in Kreuztal und Siegen beliebte Zahnmediziner berät und unterstützt die Eichenklinik weiterhin.

An dem in Kreuztal gut eingeführten Praxisstandort bieten Dr. Johanna Enkling-Scholl und Prof. Dr. Dr. Norbert Enkling mit dem neu eröffneten Erweiterungsbau ihren Patienten umfassende Möglichkeiten der zahnmedizinischen Vorsorge, Diagnostik und Behandlung auf höchstem Niveau. Die Sprechzeiten der Eichenklinik sind von Montag bis Donnerstag von 8 bis 12 Uhr und 14 bis 18 Uhr sowie am Freitag von 8 bis 13 Uhr. Termine sind nach Vereinbarung möglich. Telefonisch ist die Eichenklinik unter 02732 / 765 61 -0 zu erreichen. Weitere Informationen findet man im Internet unter www.eichenklinik.de

.

Anzeige/Werbung – Jetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier
[adrotate group="3"]

.