Finanzexperte Professor Praet zu Gast in der Krönchenstadt

Eintrag ins Goldene Buch der Stadt Siegen

(wS/si) Siegen. Der Finanzexperte und Chefvolkswirt bei der Europäischen Zentralbank (EZB), Professor Dr. Peter Praet, war am Montag auf Einladung von Professor Dr. Bodo Gemper anlässlich des 2. CampusForum in Siegen zu Gast. Im Anschluss an seinen Vortrag „Current Issues of Monetary Policy“, den er im Rahmen des 2. Siegener CampusForums an der Universität Siegen hielt, empfing Bürgermeister Steffen Mues den Belgier im Rathaus der Stadt Siegen.

2014-11-26_Siegen_Empfang_Prof_Praet_Foto_Stadt_Siegen

v.l.n.r.: Bürgermeister Steffen Mues, Professor Dr. Peter Praet und der Siegener Professor Dr. Bodo Gemper

Der Bürgermeister betonte zu diesem Anlass die stets europäische Orientierung der Krönchenstadt sowie das jahrelange Bestreben Siegens, Partnerschaften und freundschaftliche Verbindungen mit europäischen Städten und Nachbarländern zu pflegen: „Wir agieren und denken hier in Siegen im Sinne Europas und verstehen und erleben das Zusammenwachsen Europas als ein Geschenk.“ Dennoch: Auch an unserer Stadt und der Region, so Mues weiter, sei die Finanzkrise nicht spurlos vorbei gegangen. Doch trotz Einbruch der Gewerbesteuer-Einnahmen um 20 Millionen Euro innerhalb der vergangenen zwei Jahre blicke Siegen optimistisch in die Zukunft. Nicht zuletzt mit städtebaulichen Investitionen wie dem Großprojekt „Siegen – Zu neuen Ufern“, aber auch mit dem Ausbau der Gewerbegebiete soll die Stadt künftig für jüngere Generationen lebenswerter werden und Unternehmer unterschiedlichster Branchen anziehen.

Professor Dr. Peter Praet gilt als eine der wichtigsten Personen der Finanzwelt Europas. Nach seinem Eintrag ins Goldene Buch der Stadt Siegen überreichte Siegens Bürgermeister ihm zur Erinnerung an seinen Besuch ein Goldenes Krönchen, die Miniaturausgabe des Wahrzeichens der Stadt.

Foto: Stadt Siegen

.
Anzeige/Werbung