Sportfreunde-Ältestenrat lehnt Vorstand-Wahlen ab

(wS/sp) Siegen – Zehn Tage vor der diesjährigen Mitgliederversammlung der Sportfreunde Siegen hat der Ältestenrat satzungsgemäß über den eingereichten Antrag zur Änderung der Tagesordnung entschieden. Drei Mitglieder des Vereins hatten schriftlich beantragt, die am 27. November anstehende Ordnung um den Punkt „Wahlen – Vorstand“ zu erweitern.

logo_sportfreunde_SiegenDiesen Antrag hat der Ältestenrat mit Beschluss vom 14. November 2014 abgelehnt. Gleichzeitig stellte das Gremium einen eigenen Antrag auf eine außerordentliche Mitgliederversammlung mit vorzeitigen Wahlen, die bis spätestens 30. Mai 2015 stattfinden solle.

Darüber hinaus weist der Ältestenrat in seinem Beschluss auf den Wunsch hin, die beiden noch vakanten Vorstandsposten bis zur möglichen Neuwahl kommissarisch mit interessierten Personen zu besetzen, die tatkräftig mit anpacken können.

.
Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier
[adrotate group=“3″] .