"Rock & Pop Preis": Gewinner stehen fest

(wS/red) Siegen – Fast zehn Stunden lang Live-Musik auf der Bühne der Siegerlandhalle. Beim „32. Deutschen Rock & Pop Preis“, der am kommenden Samstag (13. Dezember) ab 13.30 Uhr erstmals in Siegen stattfindet (wir berichteten ausführlich), kommen Musikfreunde voll auf ihre Kosten. Unter den rund 80 Bands, die sich für die begehrten Preise „on Stage“ bewähren müssen, sind auch Künstler aus der Region.

RockpopPreis2014Siegen

Das Siegerland-Portal „wirSiegen.de“ verloste insgesamt 30 Eintrittskarten für die etablierte Preisverleihung. Die Gewinner stehen nun fest:

 

  • Ingmar Durth (Kreuztal)
  • Antonio Jorke (Siegen)
  • Vanessa Müller (Siegen)
  • Fabian Dersch (Siegen)
  • Angela Breuer (Wilnsdorf)
  • Benjamin Willert (Hilchenbach)
  • Klaus Reifenrath (Siegen)
  • Christian König (Siegen-Setzen)
  • Janika Oppermann (Wilnsdorf)
  • Siri Schmitz (Bonn)
  • Daniel Nöh (Freudenberg)
  • Anke-Uebach-Weller (Freudenberg)
  • Jutta Kast (Wilnsdorf)
  • Udo Baumann (Siegen)
  • Damaria Ehring (Siegen)
  • Elisha Grebe (Siegen)
  • Jana Braun (Burbach)
  • Simone Kühn (Netphen)
  • Manuela Bald (Siegen)
  • Sabrina Sahling (Siegen)
  • Sören Uloth (Siegen)
  • Elke Born (Siegen)
  • Rene Mattern (Kreuztal)
  • Rebecca Pargen (Wilnsdorf)
  • Oliver Oppermann (Wilnsdorf)
  • Dennis Becker (Kreuztal)
  • Jennifer Nebeling (Mudersbach)
  • Dunja Diedrich (Wenden)
  • Ramona Schröder (Wilnsdorf)
  • Sarah Binsack (Siegen)

Die Gewinner werden benachrichtitgt und können die Karten gerne in der Redaktion abholen, ansonsten werden sie auf dem Postweg verschickt.
Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier
[adrotate group="3"] .