Gemeindebücherei Burbach mit solider Jahresbilanz

Mit eBooks und Film DVDs weiter auf Erfolgskurs

(wS/bu) Burbach – Analog wie digital ist die Gemeindebücherei Burbach bestens aufgestellt das fanden im vergangenen Jahr auch die mehr als 9.000 Besucher und bescherten der Bibliothek über 54.000 Ausleihen.“Damit haben unsere rund 13.000 Medien statistisch gut vier Mal komplett die Bibliothek verlassen“, verdeutlicht deren Leiter Thomas Vitt, „und der Umsatz hat sich weiter leicht erhöht.“ So wurden an jedem Öffnungstag von den durchschnittlich 50 Besuchern über 300 Medien entliehen.

Burbach_Wappen_LogoWesentlichen Anteil am Erfolg hat der breitgefächerte und maßgeschneiderte Medienmix aus Büchern, Zeitschriften, Comics, Hörbuch- und Musik CDs.Bewährte Belletristik Reihen bekannter Autoren werden ebenso zuverlässig in Fortsetzung gekauft wie die meisten Romane und Sachbücher von den Bestsellerlisten. Aktuelle Informationen aus fast allen Lebensbereichen liefert eine bunte Palette an über 60 abonnierten Zeitschriften (Focus, Spiegel, Stern, Geo, Natur, Chip, Foto Video, Auto Motor Sport, Brigitte, Freundin, Schöner Wohnen, Mein schöner Garten, Selber Machen, Essen & Trinken, Fit for fun, Eltern, Test, Ökotest u.v.a.). Ein umfangreiches und gepflegtes Sondersammelgebiet ist die heimatkundliche Literatur. Hier erwirbt die Bücherei nahezu sämtliche Publikationen (auch Periodika, Karten, DVDs), die sich mit dem Siegerland und angrenzenden Regionen befassen.Von den Non Print Medien liegen die Hörbuch CDs (ca. 1.500 Ex.) bei Groß und Klein voll im Trend (ca. 12.000 Ausleihen). Spitzenreiter in der Nachfrage und deshalb auch vollzählig vorhanden sind die über 150 ‚Drei ???‘ Hörbücher.

Und die Bibliothek wird einen vielfach geäußerten Anschaffungswunsch erfüllen und im Laufe dieses Jahres Spielfilme auf DVD für Erwachsene und Kinder neu in ihr Medienangebot aufnehmen. „Dafür geben wir gerne 4.000 € aus und kaufen etwa 250 angesagte Streifen“, versichert Vitt, dem die Zufriedenheit der Kunden sehr am Herzen liegt.

Darüberhinaus hat die Gemeindebücherei Burbach ihren Nutzern durch das finanzielle und personelle Engagement beim ‚Onleihe24‘ Bibliotheksverbund die Zugangsberechtigung per Internet zu einem stetig wachsenden Pool (ca. 17.000 Titel in ca. 37.000 Ex.) an elektronischen Medien (eBook, ePaper, eMusic, eAudio, eVideo) verschafft.Seit dem Start im November 2013 haben sich bereits 120 Kunden freischalten lassen und fast 3.000 Downloads meist von eBooks auf ihre mobilen Endgeräte vorgenommen und das ohne zusätzlich dafür bezahlen zu müssen!

Denn mit der normalen Ausleihgebühr von nur 6 € kann sich ein Erwachsener 12 Monate lang nicht nur aus dem physischen Bestand der Burbacher Bibliothek vor Ort bedienen, sondern diese auch als virtuelle eMedien Zweigstelle der ‚Onleihe24‘ rund um die Uhr bequem von zu Hause aus nutzen.

„Mit einem derart günstigen Preis Leistungs Verhältnis für die Bürgerinnen und Bürger steht die Gemeindebücherei Burbach im Kreis Siegen Wittgenstein klar an der Spitze“, konstatiert Bürgermeister Christoph Ewers nicht ohne Stolz. „Selbst wenn der Unterhalt einer solchen Einrichtung eine freiwillige kommunale Aufgabe ist, rechtfertigt die Attraktivität und Beliebtheit der Bibliothek die jährlichen Ausgaben von rund 100.000 €.“Und die über 850 Personen, die im letzten Jahr dort Medien entliehen haben, dabei fast 7.500 Verbuchungsvorgänge ausgelöst und neben ihren Besuchen an den über 180 Öffnungstagen die Bibliothek noch ca. 1.500 Mal telefonisch kontaktiert haben, bestätigen diese Einschätzung.

In der Bereitstellung einer reichhaltigen Auswahl an Büchern als Lesestoff gerade für Kinder und Jugendliche, welche etwa die Hälfte der Entleiher ausmachen, erweist sich zudem der gesellschaftliche Nutzen der Bibliothek.Regelmäßige Besuche der Burbacher Grundschulklassen und spezielle Aktionen wie die ‚Bücherei Schnupperstunde‘ oder der ‚Sommerferien Lesespaß‘ dienen der Leseförderung der Schüler und der Medienberatung der Eltern.

Von den 27.000 €, welche Bibliothekar Thomas Vitt in 2014 für Investitionen insgesamt zur Verfügung hatte, wurde deshalb ein Großteil zur Neuerwerbung von Medien verwendet.“Ein zeitgemäßes, nachfrageorientiertes Medienangebot ist der Schlüssel zum Erfolg, und mit eBooks und Film DVDs setzen wir einen weiteren innovativen Impuls“, betont Vitt und zeigt sich zuversichtlich, auch künftig den Erwartungen seiner Kunden gerecht werden zu können.

.
Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier
[adrotate group="3"] .