A45: Zwei Verletzte bei Unfall im Berufsverkehr

(wS/khh) Wilnsdorf/A45 – Zwei Verletzte und Sachschaden in Höhe von etwa 15.000 Euro sind die Bilanz eines Unfalls, der sich am Montag im morgendlichen Berufsverkehr auf der A45 ereignete.

2015-03-02_Wilnsdorf_A45_Wdorf-Dortm_VUP_2_Pkw_Foto_Hercher_5Ein 55-Jähriger fuhr mit seinem VW Passat in Wilnsdorf auf die A45 in Fahrtrichtung Dortmund auf. Ohne ausreichend auf den fließenden Verkehr zu achten fuhr er direkt von dem Beschleunigungsstreifen auf die Fahrbahn. Hier bei kollidierte er mit dem Mercedes eines 48-Jährigen, der laut Angaben der Polizei keine Chance hatte den Unfall zu vermeiden. Beide Fahrzeugführer wurden nach rettungsdienstlicher Versorgung vor Ort in ein Siegener Krankenhaus eingeliefert. Während der Rettungsmaßnahmen und der Unfallaufnahme durch die Polizei bildete sich ein Rückstau von mehreren Kilometern Länge. Die nicht mehr fahrbereiten Pkw wurden von einem Wilnsdorfer Abschleppunternehmen geborgen.

2015-03-02_Wilnsdorf_A45_Wdorf-Dortm_VUP_2_Pkw_Foto_Hercher_1

2015-03-02_Wilnsdorf_A45_Wdorf-Dortm_VUP_2_Pkw_Foto_Hercher_2

2015-03-02_Wilnsdorf_A45_Wdorf-Dortm_VUP_2_Pkw_Foto_Hercher_3

2015-03-02_Wilnsdorf_A45_Wdorf-Dortm_VUP_2_Pkw_Foto_Hercher_4

2015-03-02_Wilnsdorf_A45_Wdorf-Dortm_VUP_2_Pkw_Foto_Hercher_6

Fotos: Kay-Helge Hercher / wirSiegen.de

.
Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier
[adrotate group="3"] .