Deutscher Rock & Pop-Preis 2015 wieder in Siegen

Am 12. Dezember in der Siegerlandhalle

(wS/si) Siegen – Gute Nachrichten für alle Pop- und Rock-Fans: Sie können sich in diesem Jahr auf ein musikalisches Top-Event in Siegen freuen. Am Samstag, 12. Dezember 2015, wird der 33. Deutsche Rock & Pop-Preis erneut in der Stadt ausgetragen. Das älteste und größte Kultur-Festival für musikalische Newcomer bundesweit gastiert damit zum zweiten Mal in der Siegerlandhalle (wir berichteten).

Die Stadt Siegen wird 2015 erneut Austragungsort des Deutschen Rock & Pop-Preises. Das Foto zeigt von links: Bürgermeister Steffen Mues, Ole Seelenmeyer, Vorsitzender der Deutschen Pop-Stiftung, Diane Boedrich vom Rock & Pop Musikerverband e.V., Hallendirektor Friedrich Schmidt und Catherine Freudenberg von der Siegerlandhalle. (Foto: Stadt Siegen)

Die Stadt Siegen wird 2015 erneut Austragungsort des Deutschen Rock & Pop-Preises. Das Foto zeigt von links: Bürgermeister Steffen Mues, Ole Seelenmeyer, Vorsitzender der Deutschen Pop-Stiftung, Diane Boedrich vom Rock & Pop Musikerverband e.V., Hallendirektor Friedrich Schmidt und Catherine Freudenberg von der Siegerlandhalle. (Foto: Stadt Siegen)

Zu der Neuauflage kommt es, weil die Premiere im Vorjahr überaus erfolgreich war. Dieses positive Fazit zogen jetzt die Verantwortlichen der Deutschen Popstiftung und des Rock & Pop Musikverbandes e.V. bei einem Nachtreffen in Siegen. Bürgermeister Steffen Mues, im vergangenen Jahr Schirmherr des Deutschen Rock & Pop-Preises, freut sich, dass Siegen erneut Gastgeber ist: „Unsere Stadt bietet aufgrund ihrer zentralen Lage in Deutschland mit der Siegerlandhalle die idealen Voraussetzungen für ein solches Event.“Auch Ole Seelenmeyer, Vorsitzender der Deutschen Popstiftung, favorisiert die Entscheidung für Siegen als Austragungsort. Die erforderlichen Verträge sollen nun in Kürze unterschrieben werden.

Das Video vom „32. Deutschen Rock & Preis“ in der Siegerlandhalle

Auch in diesem Jahr wird Nachwuchs-Bands und jungen Solokünstlern aus ganz Deutschland damit wieder eine große Bühne geboten: Sie spielen vor großem Publikum und einer Fachjury. Mit dabei sind auch wieder Musikerinnen und Musiker aus dem Raum Siegen, wie die Siegener „Morons All Around“ – die beim vergangenen Deutschen Rock & Pop-Preis die erfolgreichsten Siegerländer waren und in der Hauptkategorie „Alternative“ bundesweit den 2. Platz belegten.

Auch das Publikum hat im vergangenen Jahr eine Menge Ausdauer gezeigt: Die Gewinner wurden an einem Tag ermittelt, der „Musikmarathon“ dauerte fast zehn Stunden – „Deutsche Rock & Pop-Preise“ gab es in 124 unterschiedlichen musikalischen Kategorien wie Rock, Pop, Country, Alternative, Weltmusik, Reggae und vielen mehr.

Hier geht es zur Foto-Galerie der letztjährigen Veranstaltung.

.
Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier
[adrotate group="3"] .