Kreuztal: Planung für den zentrumsnahen Bereich Ziegeleifeld/Hagener Straße liegt vor

HOFFMANN investiert in die Zukunft

(wS/kr) Kreuztal – Nach den Projekten Stadtbibliothek, Heugraben, Neugestaltung Roter Platz und Dornseifer-Markt liegt nun eine Planung für den zentrumsnahen Bereich Ziegeleifeld/Hagener Straße vor. Die Hoffmann GmbH + Co. KG plant die Erweiterung der BEST CARWASH Autowaschanlage um einen neuen Service-Bereich. Zusätzlich soll ein mehrstöckiges Gebäude errichtet werden.

2015-03-09_Kreuztal_1_BÜROGEBÄUDE_©JUNGUNDKATZ

Die in Zusammenarbeit mit dem Architekturbüro Jung + Katz erarbeitete 1. Projektidee sieht auf dem Plateau der erweiterten Autowaschstrasse mit neuem Service-Bereich ein dreigeschossiges architektonisch ansprechendes Gebäude vor. Es präsentiert sich als moderner Kubus schmal und gradlinig. Aus West-und Nord-Richtung zeigt es sich als attraktives neues Eingangstor der Stadt Kreuztal. Es dient städtebaulich als Verbindungsglied zwischen Dreslers Park und Stadtzentrum. Das Planungskonzept zum Stand März 2015 bietet ca. 3500 qm neue Nutzfläche, von denen ca. 2000 qm für die eigenen Zwecke der Kraftfahrzeug-Dienstleistungen verwendet werden. Das Konzept für das zusätzliche Gebäude enthält ca. 1500 qm hochwertige und attraktive Büro-und Dienstleistungsflächen.

2015-03-09_Kreuztal_2_BÜROGEBÄUDE_©JUNGUNDKATZ

Für potentielle Mieter sollen alle infrastrukturellen Rahmenbedingungen für die Realisierung von zukunftsorientierten Geschäftsmodellen oder betrieben geschaffen werden. Besondere Beachtung werden die Themen wie Superschnelle Internet-Anbindung, moderne Medientechniken, komfortable (Video-) Konferenzeinrichtungen und wirtschaftliche Nutzungsangebote finden. Die Planungen sehen Business-Flächen in variabler Aufteilung -von Einzelnen Arbeitsplätzen bis hin zu Team-und Projekträumen oder vollständigen Office-Einheiten -in einer Wohlfühlumgebung vor.

Die Flächenaufteilung wird sich am Bedarf der zukünftigen Mieter orientieren. 50 großzügig bemessene Parkplätze „vor der Tür“ unterstützen die Mobilität und Flexibilität im überregional fließenden Individualverkehr. Unter ökologischen und energetischen Aspekten soll ein der Nachhaltigkeit verpflichtetes zukunftsorientiertes Konzept realisiert werden.

Die Stadt Kreuztal verkauft der Firma Hoffmann die für das Projekt zusätzlich erforderliche Grundfläche am östlichen Rand des bestehenden firmeneigenen Grundstücks. Der Baubeginn ist geplant für 2016, die Fertigstellung im Jahr 2018.

Als mittelständische Unternehmensgruppe betreibt die Hoffmann GmbH + Co. KG mit ihren GmbH-Töchtern neben dem ARAL-Tankstellenbetrieb drei Autowaschstraßen in Kreuztal, Chemnitz und Bergkamen. Unter der Marke BEST CARWASH wird auf Marketing-Ebene mit über 30 Betrieben bundesweit kooperiert. Fast 90 Jahren Unternehmensgeschichte und das aktuell verfügbare Know how sind beste Voraussetzungen, um die langfristige Unternehmens-Entwicklung und Zukunftssicherung zu gestalten.

Fotos: Architekturbüro Jung + Katz

.
Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier
[adrotate group="3"] .