Mehrere Autos im Kreisgebiet zerkratzt: Polizei bittet um Hinweise

(wS/ots) Siegen/Buschhütten/Hilchenbach – Mehrere Auto-Besitzer in Siegen, Buschhütten und Hilchenbach haben sich am Donnerstag (19.03.2015) an die Polizei gewandt, weil ein oder mehrere unbekannte Täter zuvor deren Autos zerkratzt hatten.

KriminalpolizeiIm Zeitraum zwischen Montagmittag (16.03.2015) und Donnerstagmittag (19.03.2015) verschafften sich ein oder mehrere unbekannte Täter Zutritt zu einer Garage in der Buschhüttener Straße „Auf der Hube“. Im Inneren zerkratzten der oder die Täter einen Audi und einen Opel und verschwanden im Anschluss unerkannt. Der Sachschaden an beiden Fahrzeugen beläuft sich nach einer ersten polizeilichen Schätzung auf insgesamt rund 1.500 Euro.

In der Siegener Tiergartenstraße vergriffen sich am Donnerstag ein oder mehrere Unbekannte an einem Ford Fiesta. Der Wagen war im Tatzeitraum zwischen etwa 07.00 Uhr und 15.00 Uhr auf Höhe der Hausnummer 58 geparkt. Der oder die Täter zerkratzten die rechte Fahrzeugseite, beschädigten außerdem den Außenspiegel und hinterließen dadurch einen geschätzten Sachschaden an dem Wagen in Höhe von rund 700 Euro.

Rund 2.000 Euro Schaden verursachten ein oder mehrere Täter am Donnerstag, zwischen 10 und 13 Uhr, in der Hilchenbacher „Jung-Stilling-Allee“; dort zerkratzten die Unbekannten einen schwarzen Mazda an der Fahrerseite mit einem unbekannten Gegenstand.

Die Polizei bittet mögliche Zeugen, sich unter der Telefonnummer 0271 7099-0 mit dem Siegener Kriminalkommissariat 4 in Verbindung zu setzen.

.
Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier
[adrotate group="3"] .