12. Hilchenbacher Frauenwanderung

Hilchenbach (wS/pm) | Am 16. Mai war es wieder soweit. Zum 12. Mal bot das Organisationsteam aus dem Hilchenbacher Rathaus, Wanderführerin Katrin Baldursson-Schütz und die Gleichstellungsbeauftragte Annette Kreutz, interessierten Frauen wieder einmal die beliebte Wanderung an. Rund 30 Wanderfrauen nahmen an der hervorragend organisierten Tagestour teil. Auch diesmal verlief die Wanderstrecke wieder durch das Wittgensteiner Land.

12. Hilchenbacher Frauenwanderung im Mai 2015 | Foto: Stadt Hilchenbach

12. Hilchenbacher Frauenwanderung im Mai 2015 | Foto: Stadt Hilchenbach

Los ging es wie bisher immer am Bahnhof Hilchenbach, mit einer Zugfahrt bis nach Feudingen. Ab da startete die Tour entlang der Ilse auf dem Rothaarsteigzubringer und im weiteren Verlauf auf dem Rothaarsteig bis zur Ilsequelle.
Von dort ging es weiter bis zum Hotel Jagdhof Glashütte, wo die Bauernstube für die Gruppe reserviert war und die Familie Dornhöfer ein leckeres Wittgensteiner Eisbein-Gemüse-Eintopfessen für die Frauenwandergruppe vorbereitet hatte.

Nach einer ausgiebigen Rast ging es von dort weiter bis zum Bahnhof Feudingen. Müde aber sichtlich zufrieden erfolgte nach 18 Kilometern Wanderstrecke am frühen Abend die Rückfahrt mit dem Zug nach Hilchenbach.

 

 .
Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier
[adrotate group="3"] .