Fünf Verletzte nach PKW-Überschlag in Siegen

Die Ermittlungen der Polizei ergaben, dass die 18-Jährige Unfallverursacherin nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist.

Siegen (wS/ots) Update | Am Samstagabend befuhr eine 18-jährige Pkw-Fahrerin die Hagener Straße in Siegen, um nach links in die Straße Hohler Weg einzubiegen. Hierbei missachtete sie die Vorfahrt eines entgegenkommenden Pkw. Fahrer 39 Jahre alt. Im Kreuzungsbereich kam es zur Kollision, wobei der Pkw der Verursacherin umfiel und auf dem Dach zum liegen kam.

Die Verursacherin sowie drei Mitfahrer wurden verletzt. Der 39-Jährige und seine Mitfahrerin wurden ebenfalls verletzt. Alle Verletzten wurden in Krankenhäuser eingeliefert.

Der bei dem Unfall entstandene Sachschaden liegt bei etwa 10.000 Euro

Unfall-in-Siegen

Siegen (wS/red) Erstmeldung | Am Samstagabend kam es in der Siegener City zu einem Verkehrsunfall, bei dem insgesamt fünf Personen verletzt wurden. An der Kreuzung Hagener Straße in Richtung Hohler Weg, befuhr ein Renault Kleinwagen mit vier Insassen die Straße, als ein entgegenkommender Pkw mit dem Kleinwagen kollidierte.

PKW-Überschlag-Siegen-HAgenerstr1

PKW-Überschlag-Siegen-Kaisergarten1

PKW-Überschlag-Siegen-Kaisergarten2

PKW-Überschlag-Siegen-KHohlerWeg

PKW-Überschlag-Siegen-Kaisergarten3

Der Pkw blieb auf dem Dach liegen | Fotos: Andreas Trojak / wirSiegen.de

Durch die Wucht des Aufpralls, wurde der Renault auf das Dach geschleudert.

Die Polizei hat die Ermittlungen zum genauen Unfallhergang aufgenommen. Über die Höhe des Sachschadens konnten noch keine Angaben gemacht werden.

.
Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier
[adrotate group="3"] .